Aufgabe zu Schleifen



  • Hallo,

    seit Kurzem habe ich meinen Techniker angefangen und da müssen wir jetzt auch in C++ programmieren. Nun bin ich leider mit dem Programmieren an sich noch nie in Berührung gekommen und fühle mich etwas überfordert tatsächlich.

    Wir haben zwei Aufgaben bekommen, in denen wir jeweils einen Tannenbaum und eine Sanduhr mittels Schleifen programmieren sollen. Mir würde es schon, denke ich weiter helfen, wenn ich wenigstens einen Ansatz bekommen könnte, wie ich die erste Aufgabe starten könnte. Die Aufgabe lautet wie folgt:

    Aufgabe 1:
    Thema:
    Kontrollstrukturen, Bedingungen, Schleifen, modulo-Operator
    Beschreibung:
    Sie sollen einen Tannenbaum auf der Konsole ausgeben. Die Größe des Tannenbaums soll über
    den Parameter width vom Typ integer festgelegt werden können. Dieser legt die Breite des
    Tannenbaums fest, der Stamm hat immer die Breite 3. Der kleinste Baum hat die Breite width =
    5.
    Aufgabenstellung:
    Schreiben Sie ein Programm, welches einen Tannenbaum mit einzugebender Größe width in der
    Konsole ausgibt. Es sollen nur ungerade Werte eingegeben werden können. Außerdem soll der
    Benutzer das Zeichensymbol des Baumes aus einer Auswahl von den Zeichen („#“ ; „*“ ; „+“ ; „?“)
    die Darstellung des Baumes wählen können.

    Könnt ihr mir da eventuell weiterhelfen?

    Liebe Grüße
    Natalie


  • Mod



  • @Natalie2003 Irgendwas müsst ihr doch zu C++ an Unterlagen bekommenhhaben bzw im Unterricht dazu gemacht haben.
    Was habt ihr zu Eingabe/ Ausgabe auf der Konsole gemacht?
    Was habt ihr an Schleifen gemacht?
    Wie könnte man sicherstellen, das die Eingabe ungerade ist?



  • @Natalie2003 Nimm ein kariertes Blatt Papier und zeichne erstmal per Hand verschieden große Bäume.

    Wie ist die Abfolge der Zeilen?
    Wieviele Zeilen sind das?
    Wieviel Zeichen gehören da rein, wo fängt der Baum an?

    Kann man diese Werte berechnen?


Log in to reply