Fullstack-Entwickler (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit | Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)



  • Bewerben Sie sich bis zum 15.02.2024.
    Jetzt bewerben!

    Zur Stellenanzeige auf Mein IT Job
    Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich an die ausgeschriebene Firma.


    Das Deutsche Krebsforschungszentrum ist das größte biomedizinische Forschungszentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betreiben wir ein umfangreiches wissenschaftliches Programm auf dem Gebiet der Krebsforschung.

    Unsere Core Facility Informationstechnologie (ITCF) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

    Fullstack-Entwickler:in (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

    (Kennziffer 2023-0462)

    Das DKFZ bietet Nachwuchswissenschaftler:innen die selbst entwickelte Webanwendung "CareerCheck" für die Erstellung und Verwaltung ihres persönlichen Karriereplans an (https://careercheck.dkfz.de/).

    Gesucht wird ein:e engagierte:r Fullstack-Entwickler:in (m/w/d) mit umfassender Erfahrung in .NET Framework 4.8, MVC, jQuery und Ajax, die:der sich unserem Team anschließen möchte, um an der Weiterentwicklung unseres bestehenden Projekts "CareerCheck" zu arbeiten. Ihre Expertise wird dabei helfen, das Projekt auf die nächste Stufe zu heben und unseren Nutzer:innen eine noch bessere Erfahrung zu bieten.

    Ihre Aufgaben:

    • Weiterentwicklung der Webanwendung "CareerCheck" unter Verwendung von .NET 4.8, MVC, jQuery und Ajax
    • Zusammenarbeit im Team, um neue Funktionen zu planen, zu entwerfen und umzusetzen
    • Integration von Backend- und Frontend-Aspekten, um eine nahtlose Benutzererfahrung sicherzustellen
    • Identifizierung von Bereichen zur Leistungsverbesserung und Optimierung der Anwendung
    • Fehlerbehebung, Diagnose und Lösung technischer Herausforderungen im Projekt
    • Aktive Beteiligung an Code-Reviews, um die Code-Qualität sicherzustellen
    • Kontinuierliche Weiterentwicklung Ihrer eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Softwareentwicklung

    Ihr Profil:

    • Bachelorabschluss im Bereich Informatik oder abgeschlossene Ausbildung zum:zur Fachinformatiker:in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder vergleichbar
    • Umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Webanwendungen mit .NET Framework 4.8
    • Nachgewiesene Expertise in MVC, jQuery und Ajax
    • Erfahrung in der Arbeit an bestehenden Projekten und mit Legacy-Code
    • Kenntnisse in der Gestaltung anwenderfreundlicher, responsiver Benutzeroberflächen
    • Vertrautheit mit Datenbanken und SQL
    • Gutes Verständnis von Frontend-Backend-Interaktionen, API-Integrationen und RESTful-Services
    • Fähigkeit, in einem agilen Entwicklungsumfeld effektiv zu arbeiten
    • Teamgeist, exzellente Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch (B2) und Englisch (B2) und die Fähigkeit, mit einem interdisziplinären Team zusammenzuarbeiten
    • Bereitschaft zur Einarbeitung in bestehenden Code und zum Erarbeiten von Lösungen
    • Begeisterung für kontinuierliche Weiterbildung und ständiges Lernen

    Wir bieten:

    • Hervorragende Rahmenbedingungen: modernste state-of-the-art Infrastruktur und Möglichkeit zum internationalen Austausch auf Spitzenniveau
    • Vergütung nach TV-L inkl. betrieblicher Altersvorsorge und vermögenswirksamer Leistungen
    • 30 Tage Urlaub
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Möglichkeit zur mobilen Arbeit und Teilzeitarbeit
    • Familienfreundliches Arbeitsumfeld u. a. je nach Standort mit Eltern-Kind-Zimmer, Beratungsangeboten bspw. durch betriebliche Pflegelots:innen
    • Nachhaltig zur Arbeit: Vergünstigtes Deutschland-Jobticket
    • Entfalten Sie Ihr volles Potenzial: gezielte Angebote für Ihre persönliche Entwicklung fördern Ihre Talente
    • Unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet ein ganzheitliches Angebot für Ihr Wohlbefinden

    Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.

    Wichtiger Hinweis:

    Das DKFZ unterliegt den Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes (IfSG). Dies hat zur Folge, dass am DKFZ nur Personen tätig werden dürfen, die einen Immunitätsnachweis gegen Masern vorlegen.

    Weitere Informationen erhalten Sie von
    Jürgen Trauth, Telefon +49 (0)6221/42-2311.

    Das DKFZ strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Kandidatinnen sind daher besonders angesprochen, sich zu bewerben.

    Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer vorzugsweise über unser Online-Bewerber-Tool (www.dkfz.de).

    Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir per Post zugesandte Unterlagen (Deutsches Krebsforschungszentrum, Personalabteilung, Im Neuenheimer Feld 280, 69120 Heidelberg) nicht zurücksenden und Bewerbungen per E-Mail nicht angenommen werden können.


Log in to reply