Win 11: Zip vom Dokumente-Ordner erstellen



  • Moin...

    Wenn ich den Dokumente-Ordner mit zip -r ... packen möchte, dann sind da auf einmal Dateien Ordner drin, die im Windows-Explorer nicht angezeigt werden, also nicht nur .pdf s usw., sondern zum Beispiel auch der Bilder- oder Musik-Ordner...

    Dadurch ist dann die zip-Datei 3-mal so groß...

    Wie kann das sein, womit hängt das zusammen? Versteckte Dateien blende ich im Explorer nicht aus...



  • Ich habe gerade gesehen... in Documents/ sind Symlinks/Softlinks zu "Eigene Bilder", "Eigene Musik" und "Eigene Videos" drin...

    Warum? Und kann ich die einfach löschen? 🙈



  • Hab's gelöst. Ich hab einfach unsinnige Symlinks, desktop.ini-Dateien und leere Ordner entfernt - und es funktioniert noch alles. zip -r ist schlau und kann zirkuläre Symlinks erkennen... aber natürlich nicht so eine Sch***.

    find . -maxdepth 2 -type l
    #... entfernen
    
    find . -type f -name desktop.ini -delete
    find . -maxdepth 2 -type d -empty -delete
    


  • also wenn du es mit der windows-api machen möchtest, dann gibt es da die funktionen "FindFirstFile" und "FindNextFile" mit denen du derartige (bzw. alle) dateitypen aufspüren und aussortieren kannst. 😄


Log in to reply