Windows: Discord zieht die Lautstärke hoch und stellt auf mono



  • @omggg sagte in Windows: Discord zieht die Lautstärke hoch und stellt auf mono:
    Wenn ich dann Discord starte, wird kurze Zeit auf mono sound gestellt (es klingt bechernd)

    Das auf Mono geschaltet wird liegt daran dass dein Kopfhörer wohl auch ein Mikrophone hat. Und leider der Kopfhörer Nur mono audio kann wenn das Mikrophone aktiv ist.
    Welches wohl kurz "aktiv" (dabei nicht unbedingt was aufnimmt) wird, wenn Discord gestartet wird. Weil Discord prüft ob ein Mikrophone im System vorhanden ist.

    Da kannst du dich nur beim Hersteller des Kopfhörers beschweren, bzw. Windows das diese keinen Entsprechenden support in ihrer bluetooth Implementierung aktiv haben.
    https://superuser.com/questions/930251/possible-to-use-bluetooth-headset-in-stereo-mode-with-mic/1815709#1815709

    Für high quality stereo audio + mikrophone funktioniert aktuell nur mit speziellen Hardware/Software kombinationen.
    Was aktuell definitv geht ein Headset zu kaufen, welches nicht bluetooth nutz sondern ein eigenes wireless Protokoll nutzen


  • Mod

    Wenn man definitiv weiß, dass man niemals die Kopfhörer als Headset benutzen möchte, kann man Audiogeräte auch permanent ausschalten. Dann sollte Discord nicht mehr in der Lage sein, das Gerät auch nur zu sehen. mit dem wunderbaren Chaos der Systemeinstellungen in neueren Windowsversionen ist das aber recht schwer zu finden. Man muss von den "modernen" Audioeinstellungen, die ein neues Windows einem aufschwatzen möchte, so lange auf Dinge wie "mehr Einstellungen" oder "fortgeschrittene Einstellungen" und ähnliches gehen, bis man bei einem Einstellungsfenster ankommt, das aussieht wie anno 1995. Da kann man:

    1. Eingabegeräte komplett abschalten (Ausgabe natürlich auch. Das ist nützlich, um zum Beispiel zu verhindern, dass ein Monitor als Ausgabegerät genutzt wird, wenn man ihn neu ansteckt)
    2. Da gibt es auch eine Einstellung für Kommunikation, die an der Lautstärke was ändert, wenn vermeintlich ein Mikrofon benutzt wird. Das klingt auch sehr relevant für dieses Problem.


  • Danke, ich werde mal versuchen, in den Windows Einstellungen etwas zu finden.

    Ja, die Kopfhörer haben auch ein Mikrofon (waren übrigens auch nicht ganz billig, weil sie auch Umgebungsgeräusche auslöschen können...)

    Ja, falls ich "sprechen" möchte, geht das über das Webcam Mikrofon. Es gibt also zwei Mikrofone...

    @Peter-Viehweger

    Dein Kommentar ist ja wohl voll daneben...



  • @SeppJ

    Hast du vielleicht eine Idee? Welche Einstellungen sollte ich suchen?

    https://i.postimg.cc/cJd5y3fX/grafik.png

    WH-1000XM4 nutze ich zurzeit.


  • Mod

    Nein, das ist der Gerätemanager. Aber einen Dialog in dem Stil suchst du für die Audioeinstellungen.



  • @SeppJ

    Das sieht schon älter aus: https://i.postimg.cc/8CGjKvrd/grafik.png

    Ich hab jetzt alle Mikrofone bis auf eins deaktiviert... Richtig?


  • Mod

    Das ist zumindest das, was ich meinte, was recht erfolgsversprechend ist. Ob das bei dir wirklich hilft, kann ich nicht versprechen. Im rechtesten Reiter "Kommunikation" ist auch noch die Einstellung zur automatischen Lautstärkeänderung, mit der sich auch herumzuspielen lohnt, wenn man Probleme dieser Art hat.

    Und dann gibt es auch noch - sowohl bei Ein-, als auch Ausgabegeräten, was beides relevant sein kann - den Dialog "Eigenschaften" auf deinem Bild. Hinter diesem sind wiederum zwei relevante Optionen versteckt. Erstens die Möglichkeit, einer Anwendung exklusiven Zugriff auf ein Gerät zu erlauben, und zweitens die nebulös benannten Audio-Verbesserungen. Mit beidem kann man auch herumspielen (Sowohl für dein Mikrofon, als auch für das Ausgabegerät auf dem das Problem auftritt), ob eine Aktivieren oder Deaktivieren, ggf. auch in Kombination, dieser Optionen einen Unterschied macht. Gerade diese ominösen Audioverbesserungen sind oft eher Verschlimmbesserungen.



  • Danke Dir! 🙃 Das Deaktivieren aller Mikrofone, bis auf eins, brachte die ersehnte Lösung. 😅

    Ist in so einem Fall eigentlich noch der User schuld ( osi layer 8 ) - oder schon das System? 🤔



  • @omggg sagte in Windows: Discord zieht die Lautstärke hoch und stellt auf mono:

    @Peter-Viehweger

    Dein Kommentar ist ja wohl voll daneben...

    das tut mir wirklich leid, ist aber gängige praxis. bleibt das denn nach einem neustart erhalten?



  • @Peter-Viehweger sagte in Windows: Discord zieht die Lautstärke hoch und stellt auf mono:

    bleibt das denn nach einem neustart erhalten?

    Ja, zum Glück ja.

    Es geht nur "kaputt", wenn ich andere, zusätzliche Bluetooth-Kopfhörer verbinde, die auch ein Mikrofon haben.

    @Peter-Viehweger sagte in Windows: Discord zieht die Lautstärke hoch und stellt auf mono:

    das tut mir wirklich leid, ist aber gängige praxis.

    Es ging mir um die Ausdrucksweise... aber lassen wir das.


Log in to reply