So viele Modes...



  • Wo ist der Unterschied zwischen "Protected-Mode", "Real-Mode" und "Virtual 8086-Mode" ???



  • Ich pack den Thread mal in das ASM Forum, da die sich damit am besten auskennen.

    Virtual 8086-Mode simuliert eine 8086 CPU um alte Software auszuführen
    Real-Mode erlaubt dir überall rumzuschreiben im Speicher und jeglichen Müll zu machen
    Protected-Mode verwaltet den Speicher anders als Real-Mode und sorgt dafür, dass der Programmierer nicht mehr so viel misst macht. Alle modernen OSs laufen im PM. DOS läuft im RM



  • Original erstellt von kingruedi:
    DOS läuft im RM

    Seitdem es Himem.sys und Emm386 gibt laeuft DOS auch im V86 :p
    RM Ist es nur, wenn man verhindert, dass diese Treiber geladen werden 😉

    Ein Modus faellt mir sonst noch ein: der VR (Virtual Real)
    Das Teil wird auch manchmal Voodoo oder sonstwie genannt, jedenfalls ist das eigentlich Real Mode, nur mit Zugriff auf den Hohen Speicher (Speicher ueber 640KByte)

    Sonst wurde eigentlich schon alles gesagt.



  • Wie man in vom RM in den PM (und umgekehrt) kommt, ist mir klar, aber wie ist das mit dem V8086?

    lg, phreaking



  • Und wie kommt man in den Virtual Real-Mode?



  • Also was ich gerade noch über den V8086-Mode rausfinden konnte 🙂

    Um im V8086-Mode zu arbeiten muss dre Prozi erstmal in PM sein. Im PM kann man dann einen V8086-Task erstellen. Das ist dann ein Task mit folgenden Eigenschaften: Innerhalb des Tasks sieht man einen ganz normalen RM, außerhalb jedoch steht ja ne ganze RM-Umgebung mit dem Effekt,d ass der Task insich zwar nicht geschüützt ist (emuliert ja nen RM), aber nach außen hin gegenüber den anderen PM-Tasks greifen alle PM-Konzepte, d.h. Schutzkonzepte und wenn man will auch Paging und solche Dinge. Der V8086 wird vor allem heutzutage bei der beliebten DOS-Box unter Windows verwendet. Meistens gehört zu einem V8086-Task dann auch noch ein V8086-Monitor, ein Programmteil, der die ganzen int- und Portaufrufe abfängt und passend umwandelt, denn ein V8086-Task ist immernoch ein Ring3-Prozess und der darf solche Sachen wie out/in etc. nicht. Ich schätze mal dass der Monitor sich als Protection-Fault-Handler vor allem installiert und dann je nach fault den Befehl übersetzt.


Log in to reply