C# nur für Windows?



  • Hi,

    stimmt es das C# nur für Windows da ist und man damit z.B. kein eigenes OS coden kann oder programme für Linux?



  • 1. Du kannst mit C# kein eigenes OS schreiben!

    2. C# ist IMHO nur für Windows da!

    3. Es gibt allerdings Versuche, das .NET-Framework auf Linux zu portieren (z.B. Mono). Damit kannst du auch C#-Programme unter Linux zum Laufen bringen, allerdings mußt du dich dann beim Programmieren darauf beschränken, nur eine Teilmenge der Standardbibliothek, zu nutzen. WinForms sind tabu! ...als Ersatz kann man Dinge, wie GTK# nutzen.

    ...du solltest allerdings bedenken, dass sowohl Mono, als auch GTK# eine Versionsnummer haben, die mit "0." anfängt. Sowas hat meistens Gründe...!

    [ Dieser Beitrag wurde am 02.01.2003 um 14:00 Uhr von Gregor editiert. ]



  • Warum sollte man mit C# ein eigenes OS schreiben? Dafür ist C# und dotNET ja nicht entwickelt worden und ich glaube das man mit einer Programmiersprache ein OS Entwickeln kann ist nicht mehr das wichtigste Kriterium (außer man schreibt ein OS ;)). Aber theroretisch wär es möglich, man schreibt sich einfach das dotNET Framework neu auf Systemebene und entwickelt auf Basis darauf mit C# seine Applikationen, dass ist aber nicht sehr effizient. SUN hat sowas mal mit Java gemacht und auf ThinClients eingesetzt, aber das war sau langsam!

    Zum Thema dotNET alternative Implementierungen, siehe FAQ, da findest du aussreichend Informationen.



  • SUN hat sowas mal mit Java gemacht und auf ThinClients eingesetzt, aber das war sau langsam!

    ja da gebe ich dir recht aber mit der moderner technick von heute p.s. mein neuen laptop hat schon 3.0GHZ

    ich glaube da sollte nicht so langsam gehen oder ?

    ich finde c# sehr konfortable....

    cu



  • Ich finde das C# == Java,
    auf den ersten Blick hat es für mich die gleiche Syntax. Also warum dieser Kack?


Log in to reply