PHP/CGI auf 1&1 Server



  • Servus,
    Ich geh über 1u1 ins Internet, dabei habe ich gleich eine Domain+Webspace.
    Bei 1u1 kann ich zwar "vordefinierte" Scripte laufen lassen, also so Zeug wie Counter etc. Jetzt wollte ich mir aber gern mal PHP oder Perl angucken. Da 1u1 das nicht unterstützt, jedenfalls bei meinem Tarif, wollte ich wissen, ob es gehen würde, wenn ich mir irgentwo einen Server "beschaffe" der nichts kostet unter CGI, etc unterstützt und ich dann die Scripte von meinem 1u1 Server aufrufe.

    Würde das gehen??

    cu para
    😃



  • du kannst ja von deiner page dorthin umleiten.. warum nicht ?



  • Ok! so habe ich mir das schon gedacht, nur, also ich kenn mich (noch) nicht wirklich gut in CGI/PHP aus, aber geht es auch, dass dann das Script wiederum auf Daten, die auf meinem 1u1 Server liegen zugreifen kann??

    Ok, geht wahrscheinlich.

    SO: Wisst ihr jetzt noch zufällig soeinen Server, der mir soetwas bieten kann??

    danke!
    cu para
    😃



  • War da nicht mal eine Liste in der FAQ?
    Ich finde diese aber nimmer!

    cu para
    😃



  • Original erstellt von paranoiac.org:
    **War da nicht mal eine Liste in der FAQ?
    Ich finde diese aber nimmer!

    cu para
    :D**

    [edit]PS: Wieviel MB benötigt man den so für durchschnittliche PHP Scripts??[/edit]

    🙄 Ich bin echt zu doof "editieren" und "zitieren" auseinanderzuhalten!

    [ Dieser Beitrag wurde am 05.01.2003 um 12:34 Uhr von paranoiac.org editiert. ]



  • weniger als fürs html *gg*.. sind nur textfiles... logo

    ich würde alles umleiten auf den zweiten server.. mit ner html refresh funktion (php geht ja nich')



  • Oder nur die Scripte von dort aufrufen, da sein Server bei 1u1 wohl schneller ist!



  • Original erstellt von paranoiac.org:
    **...aber geht es auch, dass dann das Script wiederum auf Daten, die auf meinem 1u1 Server liegen zugreifen kann??
    Ok, geht wahrscheinlich.
    **

    wahrscheinlich nicht so, wie du dir das vorstellst.
    du kannst zwar dateien lesen, aber nur die, die auch jeder andere lesen kann.
    (wäre also evtl eine sicherheitslücke, je nach dem, was in der datei steht)

    dateien schreiben geht gar nicht.

    es sei denn, du geht über ftp in deinen 1&1-server, das wäre aber wesentlich umständlicher und langsamer.

    einfacher wäre es, du legst die daten für die scripts einfach auch auf den freespace-anbieter!

    gruß
    tendor



  • Ok, aber wie ist es jetzt? Wisst ihr zufällig einen guten Webspace Anbieter?
    Also einen der nicht kostet und sagen wir mal PHP unterstützt??

    Wenn dieser Anbieter "normalerweise" Werbung anzeigt und ich von dort aber eh nur Scripts lade, ist es doch eigentlich eh Wurscht oder? Die Werbung wird dann nicht angezeigt.

    War nicht mal in der FAQ eine Liste von guten FreeWebspace Anbiertern oder sogar eine Seite, wo die Anbieter verglichen wurden??

    danke!
    cu para
    😃


  • Mod

    Original erstellt von paranoiac.org:
    Wenn dieser Anbieter "normalerweise" Werbung anzeigt und ich von dort aber eh nur Scripts lade, ist es doch eigentlich eh Wurscht oder? Die Werbung wird dann nicht angezeigt.

    Meinst du nicht, das sowas betrug waere?
    Ausserdem: wie stellst du dir das vor, dass du keine Werbung bekommst? Du forderst eine Seite an, und du bekommst die Seite + ein Popup (oder aehnliches)



  • Original erstellt von Shade Of Mine:
    Meinst du nicht, das sowas betrug waere?
    Ausserdem: wie stellst du dir das vor, dass du keine Werbung bekommst? Du forderst eine Seite an, und du bekommst die Seite + ein Popup (oder aehnliches)

    Ist au völlig Wurscht. Ich wäre euch nur dankbar, wenn ihr mir einen kostenlosen WebspaceAnbieter nennen würdet.

    Danke! 😉


  • Mod



  • Original erstellt von Shade Of Mine:
    **musst du suchen
    http://www.coolfreepages.com/

    danke!
    cu para
    :D**



  • Wie soll das gehen.
    Die Seiten werden vom 1und 1 geladen und angezeigt.
    Wenn du ein PHP-Script aufrufst dann muss ein PHP-Server aif dem Webserver installiert sein da er sonst das Script nicht abarbeiten kann.
    Nicht der Browser interpretiert das Script sondern der Server und da dein 1und1 mit dem ihm übergebenen Script nicht anfangen kann geht es auch nicht.
    Und auch CGI`s werden auf dem Server ausgeführt.
    Im Grunde machen diese nicht anderes als einige Aufgaben auf dem Server und dann eine HTML-Ausgabe erstellen.
    Du musst schon zw. Serverseitig und Clientseitig unterscheiden.
    JAVA wird clientseitig ausgeführt und braucht deshalb auch einen Interpreter auf der Clientseite. PHP serverseitig und braucht deshalb einen Interpreter auf der Serverseite.

    [ Dieser Beitrag wurde am 05.01.2003 um 18:32 Uhr von Unix-Tom editiert. ]

    [ Dieser Beitrag wurde am 05.01.2003 um 18:34 Uhr von Unix-Tom editiert. ]



  • Du musst mir nicht erklären was Clientseitig und Serverseitig ist. Aber es funktioniert. Wenn ich jetzt eine Seite habe die auf 1u1 läuft, bsp: index.html
    und darin steht ein stinknormaler Link zu einer anderen Seite, die auf einem Server liegt der PHP, CGI oder weis der Geier was unterstützt, dann bekomme ich diese Seite auch richtig überliefert, da 1u1 damit praktisch nichts mehr zu tun hat.

    Wahrscheinlich habe ich dich falsch verstanden, nimm also nix ernst.
    [edit]denke aber, dass du was falsch verstanden hast![/edit]

    cu para
    😃

    [ Dieser Beitrag wurde am 05.01.2003 um 19:16 Uhr von paranoiac.org editiert. ]



  • Original erstellt von Unix-Tom:
    **Wie soll das gehen.
    Die Seiten werden vom 1und 1 geladen und angezeigt.
    Wenn du ein PHP-Script aufrufst dann muss ein PHP-Server aif dem Webserver installiert sein da er sonst das Script nicht abarbeiten kann.
    **

    bevor das script den freespace anbieter verlässt (über http) wird es ja schon geparst, egal von wo es angefordert wird.
    er will bei 1&1 quasi nur die domain (und vielleicht den webspace für bilder etc) nutzen, aber alles andere auf den freespaceanbieter verlinken.



  • Original erstellt von Tendor:
    bevor das script den freespace anbieter verlässt (über http) wird es ja schon geparst, egal von wo es angefordert wird.
    er will bei 1&1 quasi nur die domain (und vielleicht den webspace für bilder etc) nutzen, aber alles andere auf den freespaceanbieter verlinken.

    Der Kandidat hat 100 Punkte!


Log in to reply