Feature: Quote Break



  • Ist mir gerade eingefallen:

    Wenn man jemanden zitiert, dann möchte man manchmal in mehrerer Teilen antorten.
    z.B.

    quote<MitgliedX>: Frage1 /quote
    Antwort1

    quote<MitgliedX>: Frage2 /quote
    Antwort2

    quote<MitgliedX>: Frage3 /quote
    Antwort3

    Man klickt also auf Zitieren und dann muss man immer ein /quote und ein quote<MitgliedX> einfügen.
    Dafür wäre es ganz toll wenn man da einen Button für hätte.

    z.B.

    Vorher:

    ---
    quote<MitgliedX>:

    Frage1
    Frage2

    /quote
    ---

    Nachher: (Textcursor-Position befindet sich vor Frage2)

    ---
    quote<MitgliedX>:

    Frage1
    /quote

    <-- neue Textcursor-Position hier

    quote<MitgliedX>:
    Frage2

    /quote
    ---

    Wäre halt 'nice to have' - aber bestimmt ist der Aufwand zu groß - oder?
    Man müsste ja dann eine Funktion schreiben die dann den Text parsen würde um herauszufinden
    wen man gerade zitiert (Damit der Name erhalten bleibt).



  • vielleicht gefällt dir die lösung

    1. jemanden zitieren
    2. den ersten und letzen quote tag killen
    3. den user namen in das textfeld neben den quote button eintragen
    4. ersten abschnitt makieren
    5. alt+q drücken
    6. und schon setzt er ein start und end quote tag um die makierung


  • vielleicht gefällt dir die lösung

    Dimah schrieb:

    • jemanden zitieren
    • den ersten und letzen quote tag killen
    • den user namen in das textfeld neben den quote button eintragen
    • ersten abschnitt makieren
    • alt+q drücken
    • und schon setzt er ein start und end quote tag um die makierung

    cooolll
    tut es bloß net mit list tags!


Log in to reply