aus mehreren größen die kleinste rausfinden



  • hi,
    mag sein, dass das ne blöde frage ist und so einfach zu lösen ist, dass es schon wieder leicht ist (lol).
    aber egal:
    kann mir einer sagen, wie ich mit einer funktion (nach möglichkeit) aus mehreren integern den kleinsten rausfinden kann?
    danke 🙂
    mfg
    Black Sting

    [edit] autsch, ok, vergessts, mir isses grad innen sinn gekommen wie mans machen kann. sorry *g*[/edit]



  • Auch wenn du schon eine Lösung hast, so hast du hier nochmal eine :p

    int vergleich (int *zahlen, int menge) {
        register int i;
        int groesster = zahlen[0];
        for (i = 1; i < menge; i++,zahlen++) {
            if (zahlen[i] > groesster)
                groesster = zahlen[i];
        }
        return groesster;
    }
    

    Du Übergibst der Funktion ein Zeiger auf die Zahlen, und die Menge der Zahlen,
    die Funktion liefert die größte zurück.
    Du kannst die parameter evt. noch auf long Integers ändern, je nachdem wie groß
    deine Zahlen sind. Und unsigned falls du nur positive Zahlen hast.

    Edit:
    Kleine Optimierung in der Funktion



  • jau, so in etwa hab ichs auch...nur nich so elegant 😉
    danke 🙂
    mfg
    Black Sting



  • #include <stdio.h> 
    
    int kleinster(int *zahlen, int i); 
    int main() 
    { 
      int zahlen[10]; 
      int i=0; 
    
      printf("Bitte Zahlen eingeben (max. 10; Ende mit 0): \n"); 
      while (i<10)
        {
          scanf("%d", &zahlen[i]);
          if (zahlen[i]==0)
    	break;
          i++;
        }
    
      printf("Die kleinste der eingegebenen Zahlen ist %d\n", kleinste(zahlen,i)); 
    } 
    
    int kleinste(int *zahlen, int i) 
    { 
      int j; 
      int a=zahlen[0]; 
    
      for (j=1; j<i; j++) 
        if (zahlen[j]<a) 
          a=zahlen[j]; 
    
      return a; 
    }
    

Log in to reply