Zweidimensionales Array bestehend aus Pointern zu Objekten



  • Hallo!

    Ich programmiere erst seit sehr kurzer Zeit. Deshalb hoffe ich, Euch
    mit meiner Frage nicht zu langweilen. In der FAQ habe ich gesucht aber leider keine Lösung zu meinem Problem gefunden:

    Wie bekomme ich es hin ein zweidimensionales Array bestehend aus Pointern, die auf dynamisch erzeugte Objekte zeigen, zu erstellen und zu füllen?

    Problem:
    Ich habe ein 12 x 12 Teilfelder grosses Feld. Jedes dieser Felder
    soll durch ein Objekt dargestellt werden.
    Mit zwei geschachtelten for-Schleifen möchte ich nun 144 Objekte
    erzeugen, deren Pointer in dem zweidimensionalen Array Feld[12][12]
    gespeichert werden.

    Wie kann ich später duch Eingabe der Koordinaten auf ein bestimtes
    Objekt zugreifen?

    Danke,
    Stefan Böhland



  • Typ* Name[12][12];
    for(i..0..12)
    {
    for(j..0..12)
    Name[i][j] = new Typ;
    }


Log in to reply