Guter MP3 Player für KDE 3



  • Hi Leute. Derzeit benutze ich XMMS für die MP3-Wiedergabe unter Suse Linux 9.0
    Leider gibt es immer wieder kratzer und fehler bei der Wiedergabe. Kennt jemand einen besseren Mp3-Player???



  • GQmpeg ist auch ziemlich cool!





  • schalt artsd aus und benutz xmms weiterhin 😉



  • sry wegen doppelt post -.-
    oder such ein plugin das xmms über artsd wiedergeben lässt



  • affi_... schrieb:

    schalt artsd aus und benutz xmms weiterhin 😉

    Oder aber verwende einfach das arts-Plugin für xmms.



  • wenn schon mit arts, dann geht auch noatun, ist auch nicht schlecht, nur das play-listen-management lässt manchmal zu wünschen übrig.



  • Noatun kann mit XMMS (noch?) nicht mithalten.



  • Wenn kein XMMS, dann mplayer oder video lan client



  • Der beste ist immernoch mpd

    www.musicpd.org

    ist ein daemon
    gibt viele gui's dazu
    mpc
    phpMP (genial über apache)



  • hackbert schrieb:

    Hi Leute. Derzeit benutze ich XMMS für die MP3-Wiedergabe unter Suse Linux 9.0
    Leider gibt es immer wieder kratzer und fehler bei der Wiedergabe. Kennt jemand einen besseren Mp3-Player???

    Also XMMS is doch gut.. ABER: artsd ausschalten oder das arts output Plugin für XMMS benutzen. Doch am meisten Sound-Perfomance haste eigentlich wenn du ALSA benutzt und das ALSA-Output-Plugin für XMMS verwendest. Das gibt wirklich schöne Klänge 😃

    Ansonsten gibt es noch JuK, das is zwar mehr ein MP3-Verwaltungstool als ein Player aber auch ganz nett.

    P.S: Wenn artsd in Echtzeit-Priorität laufen soll, muss man den erstmal SUID-Root setzen. Doch ich persönlich halte eigentlich nicht viel von SUID-Programmen 😉



  • Andi001 schrieb:

    Doch am meisten Sound-Perfomance haste eigentlich wenn du ALSA benutzt und das ALSA-Output-Plugin für XMMS verwendest. Das gibt wirklich schöne Klänge 😃

    Klingen wird dann alles wie immer und ressourcensparender mag es so zwar sein, allerdings hat man dann auch keinen Soundserver. (Ist ja nicht so dass arts Ressourcen frisst ohne was zu bringen.)



  • dann kannste auch gleich windows verwenden -> 2 programme offen -> "MMSYSTEM, das angegebene Gerät wird bereits verwendet. Schließen Sie das entsprechende Programm und versuchen Sie es erneut".... *lol* deshalb bevorzuge ich auch arts, hab ja schließlich 256 MB RAM, damit gehts gerade so...


Log in to reply