Integer-Array und die nullen die da drin stehen



  • Ich habe ein kleines Programm, welches Zahlen einliest und diese in einem Integer-Array
    speichert, nachdem ich die Zahlen sortiert habe stehen zuerst einmal die Nullen
    der nicht belegten Elemente in der Ausgabe, ich könnte diese beseitigen mit
    einem if (array[index] != 0) aber so wären die Nullen die der Benutzer eingegeben
    hat ebenfalls nicht mehr vorhanden.
    Gibt es eine Möglichkeit dies irgendwie zu beheben?

    Sonst wüsste ich nur, alternativ ein String-Array zu verwenden.



  • Ein zweites Array hinzunehmen und dort speichern welche Array-Positionen belegt wurden.



  • Die Idee hatte ich auch schon, aber ich habe das ganze eigentlich zur Hilfe für
    einige Mitschüllern geschrieben, das dürfte ihr Verständnis dann doch überfordern.



  • Sind denn auch negative Zahlen erlaubt? Wenn nicht kannst du ja -1 als nicht belegt benutzen.



  • Derzeit gehen sämtliche Zahlen die ein Integer aufnehmen kann.
    Ich denke die einzige Möglichkeit wäre wohl nen zweites Array, da jeder Wert als
    Zahl interpretiert werden kann 😕



  • Nimm doch eine Liste oder dynamisches Array und häng die Zahlen immer dran.?? 😕

    Dann hast du doch keine unbenutzten Einträge.



  • Wie mach ich nen dynamisches Array in Java?
    Hab mich mit Java noch nicht so intensiv befasst.



  • Andrer Vorschlag,
    Merke dir doch einfach wieviele Zahlen eingegeben wurden. Dann Schmeißt du nur so viele Nullen raus, dass die Gesamtzahl der Zahlen Stimmt.
    Bsp.:
    Array[10]

    Eingaben 2,4,0,-1
    --> 4 Eingaben

    Sortierstes Array {-1,0,0,0,0,0,0,2,4}

    4 Eingaben Davon 3 != 0; also muss eine der Nullen des Arrays bei der Ausgabe erhalten bleiben.

    mfg. CodeMaster



  • Das würde gehen da bräucht ich bloß 2Variablen mehr 🙂

    Edit:
    Klappt perfekt 🙂


Log in to reply