Exceptions richtig schmeissen?



  • Guten Morgen, ich habe zwei Fragen zu Exceptions...

    1. Ist es ok sofort eine RuntimeException zu schmeissen ohne eine Klasse davon abzuleiten? Ist IMHO in meinem Fall nicht nötig. Es geht darum nur bei der multiply-Methode von zwei inkompatiblen Matrizen eine Exception zu werfen.

    2. Reicht es "throw RuntimeException("Incompatible matrices!");" zu schreiben oder muss ich noch irgendwo "throws RuntimeException" hinschreiben?

    Danke, Mastah



  • Zu 2) ich denke du wirst schon

    throw new RuntimeException("Incompatible matrices!");
    

    schreiben müssen und wenn du die Exception nicht innerhalb der Methode gleich wieder fängst, wirst du auch ausweisen müssen dass hier etwas geworfen wird

    (throws RuntimeException)
    

    , aber das sollte der Compiler im Zweifelsfall sowieso einfordern.

    Zu 1) Ich würde sagen, da spricht nichts dagegen, einfach die fertige Exception zu werfen. Andere Meinungen???



  • RuntimeExceptions müssen nicht unter throws... aufgeführt werden.



  • ich kenne viele leute die Exceptions ableiten nur weil es halt eigene Programme sind. Habe das selbst sehr lange gemacht, nur mit der Zeit merkt man das man eigentlich nicht mehr braucht als die standard exceptions - in den meisten faellen

    nur wenn du
    a) ganz speziell auf eine ausnahme reagieren willst
    ooder du
    b) sehr spezielle daten mitspeichern und uebergeben willst

    brauchst du eine eigene Exception



  • @Bashar: Das hatte ich übersehen 🕶



  • @BRT006: Ja, das new hatte ich nur beim eintippen hier im Post vergessen.

    Danke für eure ANtworten. Hatte irgensowas im Hinterkopf mal gelesen zu haben, dass man immer Klassen von den Exceptions ableiten sollte in Java aber dem scheint ja wohl nicht so zu sein.


Log in to reply