Fehler beim Kompilieren: (VB)



  • Guten Tag,

    Deklaration der Prozedur entspricht nicht der Beschreibung eines Ereignisses oder einer Prozedur mit demselben Namen

    Was ist das für ein Fehler? Hab bisher alles probiert und die MSDN ist auf diesem Rechner leider nicht installiert! 😞



  • Hi,

    könntest du den Code der Funktion mal posten?
    Und: welche VB-Version?



  • Meinst Du mit VB VB? VB6, VB7? Ansonsten würde ich annehmen, dass die Deklaration Deiner Funktion falsch ist. Poste doch mal den Code.



  • VB 6.0
    Hier der Ausschnitt wo er den Fehler anzeigt:

    'Standarddialog Datei-Öffnen aufrufen
    Private Sub MenuDateiOeffnen_Click()
    On Error Resume Next
    frmVerLös.CMDialog1.CancelError = True
    frmVerLös.CMDialog1.Flags = cdlOfnOpenDefault
    frmVerLös.CMDialog1.DialogTitle = "Datei öffnen"
    frmVerLös.CMDialog1.Filter = "Textdateien (.txt)|.txt|alle Dateien (.)|."
    frmVerLös.CMDialog1.ShowOpen
    Cls
    If Err = 0 Then
    Print frmVerLös.CMDialog1.FileName
    Print frmVerLös.CMDialog1.FileTitle
    Print Hex$(frmVerLös.CMDialog1.Flags)
    Else
    Print "Abbruch oder Fehler"
    End If
    End Sub

    Komischerweise kann ich nicht einen Fehler entdecken!



  • Hi,

    du hast alle {}'s vergessen 😃



  • Habe bei mir kein VB6 installiert, werde es demnächst nachholen, aber ich kann Dir folgendes empfehlen:

    - Nehme 'On Error Resume Next' raus (könnte Fehler ignorieren).
    - Formularnamen mit 'ö' sind nicht empfehlenswert.

    Ansonsten habe ich von dieser Fehlermeldung nur im Zusammenhang mit Lizenzverletzungen was gehört. 😕

    Tipp: http://www.ms-office-forum.de (Sektion: Visual Basic)

    Zusatz: Schon mal www.google.de, www.support.microsoft.com oder www.msdn.com/library probiert?



  • Kann es sein, dass DateiMenuOeffnen kein Click Ereignis liefern kann?

    bzw. ob die Signatur des Click Ereignisses etwas anders ist als deine?



  • Ich hab grad mal deinen Code in ein neues Projekt kopiert, ein CommandButton mit name "MenuDateiOeffnen" erzeugt, ein Commondialog eingefügt, aber diesen FEhler konnte ich nicht reproduzieren.
    Ich könnte mit aber vrostellen, das es am "ö" liegt, da man AFAIK die Unterstützung von deutschen Umlauten in Quelltexten erst mit irgnedeinem ServicePack bekommt.

    ... mal abgesehen davon, das es so oder so eine Todsünde ist umlaute in irgnedwelchen Quelltexten zu verwenden - selbst wenn es möglich ist.



  • Guten Morgen

    Hab jetzt einfach mal alle Namen der command-Button verändert und siehe da, es funktioniert! Maybe waren ja die Bezeichnungen der Namen zu lang! 😃
    Kann ich mir zwar kaum vorstellen. An den ö's hats jedenfalls nicht gelegen.

    Danke für eure Hilfe 👍


Log in to reply