StringGrid reagiert nicht - liegt's an mir ? ....



  • Hallo an alle ...

    ... bin heute auf der Arbeit verzweifelt und bitte deshalb nun um die Hilfe der Profis für folgende Situation :

    Ich habe ein Formular (die gute alte Form1) in welchem sich eine StringGrid-Komponente befindet. Sowohl ColCount als auch RowCount sind im Objektinspektor auf 5 voreingestellt. Nun möchte ich sowohl diese Werte als auch die Spaltenbreite zur Laufzeit ändern - direkt beim Programmstart. Somit füge ich beim FormCreate folgende Zeilen ein :

    void __fastcall TForm1::FormCreate(TObject *Sender)
    {
                    StringGrid1->ColCount=5;
                    StringGrid1->RowCount=10;
                    StringGrid1->DefaultColWidth=100;
    }
    

    Ich kompiliere und : nichts passiert ! Es sind nur die im Objektinspektor voreingestellten Werte im StringGrid zu finden - also 5/5.

    Mein Betriebssystem : W2K Prof.
    Mein Compiler : Borland C++ Builder 5.0 Professional

    Hat jemand 'ne Ahnung woran das liegen könnte ?

    Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld für die Hilfe ...

    Grüsse, Thomas



  • Muss an dir liegen, funktioniert hier einwandfrei. Hast du die gegnprobe an einem Minimalprojekt gemacht (nur Form und StringGrid)?



  • ... ja - Gegenprobe habe ich eben gemacht - funktioniert natürlich auf meinem Heimrechner, deshalb möchte ich die Frage in eine etwas andere Richtung leiten :

    Kann dieser Fehler im entferntesten Sinne irgendwas mit der Art des Compilierens zu tun haben ? Ich denke da an die Projekt-Optionen im Borland wie z.B. VollDebug / Endgültig - Dynamische RTL verwenden - Mit Laufzeitpackages compilieren etc ... Gerade diese (Vor-)Einstellungen habe ich angefasst um meine .EXE als 'Stand-Alone' (sagt man das so ???) zu compilieren. Könnten dortige Veränderungen Auswirkungen auf das noch in Arbeit liegende Projekt haben ? Vielleicht werden ja nur neu-geschriebene Programmteile nachcompiliert - oder so ähnlich - keine Ahnung 😕

    Auf alle Fälle vielen Dank für die schnelle Rückantwort ...

    Thomas



  • Wenn der Verdacht besteht, dass Änderungen nicht mitcompiliert werden, sollte man im Projektverzeichnis mal alle *.tds, *.obj usw. löschen , also alles ausser den Projektdateien und den Sourcen. Natürlich bei geschlossenem Projekt.



  • Ich compilier hier auch ne Stand-Alone Exe. Keine Probleme die Eigenschaften des String-Grids während der Laufzeit zu ändern.

    Daran sollte es also auch nicht liegen.



  • ... OK - Danke nochmal für die schnellen Antworten - da das Projekt noch recht frisch war habe ich heute einfach nochmal neu angefangen - und bisher fluppt's auch richtig (und sieht auch viel besser aus 😃 ) - Wunderwelt der Programmierung ...

    Thomas


Log in to reply