$GLOBALS['dateiname'] bei fileupload



  • Hoffentlich bin ich nur mit vorruebergehender Blindheit geschlagen...
    Vor 2 Jahren hab ich schon einmal einen fileupload eingerichtet:

    <form method='get' action='xyz.php' name='form_name' enctype='multipart/form-data'>
    ...
    <input name='dateiname' type='file' size='6' maxlength='100000' class='ft_form2'>
    <input type='hidden' name='picture' value='$db_record[picture]'>
    ...
    </form>
    

    In der upload-Funktion fuer die Datei, greife ich auf $GLOBALS['dateiname'] und $GLOBALS['dateiname_name'] zu, in ersterem steht ein temporaerer Pfad mit dateiname, im zweiten nur der dateiname (ohne was dafuer tun zu muessen).
    Nun muss ich ein neues CMS mit Uploadmoeglichkeit erstellen, und hab mich an die Vorlage gehalten, in diesem bekomme ich aber als Wert von $GLOBALS['dateiname'] statt dem temporaeren Verzeichnis auf dem Server, das lokale Quellverzerichnis, und $GLOBALS['dateiname_name'] ist leer... Und ich komm nicht drauf warum 😡

    Sieht hier einer was, wofuer ich grad blind bin??



  • Verwende lieber das $_FILES-Array (siehe: http://de3.php.net/manual/de/features.file-upload.php)



  • <form method='GET' action='xyz.php' name='form_name' enctype='multipart/form-data'> 
    // besser ist:
    <form method='post' action='xyz.php' name='form_name' enctype='multipart/form-data'>
    

    🕶

    Aber der $_FILES_Array-Tip is klasse...

    Thanx
    SF


Log in to reply