Programm im Hintergrund!?



  • Hallo, dies ist also mein erster Beitrag in diesem Forum. 🙂
    Nun meine Frage:
    Wie kann man ein Programm erstellen, das weder im Taskmanager, noch in der Taskleiste oder gar als Win32 Konsole beim Ausführen sichtbar wird?
    Wenn das mit dem Taskmanager nicht so leicht möglich ist, würden mir schon die anderen beiden Punkte ausreichen. (WinXP ist mein Betriebssystem)
    Ich habe bis jetzt nämlich nur kleinere Programme als Konsolenanwendung geschrieben, aber das Ding nervt irgendwie manchmal... 🙄
    Ich hoffe dass das nicht schon tausendmal beantwortet wurde und freue mich schon auf nützliche Tipps,
    Spl@t



  • Hallo,
    das kannst du bei einer Anwendung mit Fenstern, also keine Konsolenanwendung, mit dem Befehl ShowWindow(SW_HIDE); erledigen.
    Oder direckt wenn das Fenster erzeugt wird, nach der Angabe WS_VISIBLE suchen und entfernen.
    Turbobrain 😃



  • Ok vielen Dank!
    Auch wenn ich das jetzt vielleicht nicht gleich umsetzen werde, weil ich noch nix mit Fenstern gemacht habe, ist es doch interessant!



  • Damits nich im Taskmanager angezeigt wird musst du die Anwendung in eine DLL packen und diese dann in eine andere laufende Anwendung "injizieren". Ist aber für einen Anfänger fast nicht zu schaffen.



  • Also auch für mich nicht... Aber trotzdem danke!
    Aber ich habe doch noch was gefunden, und zwar im Konsolen FAQ!
    Dort steht Code zum Unsichtbarwerden der Console, und er funktioniert auch einwandfrei 😃



  • du musste machen so diese:

    also...

    #include <afxwin.h>
    
    class CTheApplication : public CWinApp
    {
        BOOL InitInstance();
    };
    
    CTheApplication TheAppObject;
    
    BOOL CTheApplication::InitInstance()
    {
        // dein code hier (aber KEIN Fenster bzw. Dialog erzeugen)
    
        return TRUE;
    }
    

Log in to reply