Netzwerklaufwerk "aktivieren" bzw. wiederherstellen



  • Ich habe ein kleines C++-Programm, das auf ein Netzwerklaufwerk zugreifen soll. Nun funktioniert das, wenn bei Start des Computers (Win XP) der andere Netzcomputer schon eingeschaltet war (das Laufwerk wird wiederhergestellt), wenn der noch nicht an war, wird das Netzlaufwerk nicht gefunden. Im Windows-Explorer muß ich dann einmal auf dieses Laufwerk klicken (dabei es offenbar wiederhergestellt), der Inhalt wird dargestellt und dann funktioniert es auch in meinem Programm. Wie macht das der Windows-Explorer ? Bzw. welchen Trick muß ich anwenden, um das Laufwerk zu aktivieren bzw. wiederherzustellen ? Muß ich es neu verbinden ? Reicht es aus, wenn ich nur den Laufwerkbuchstaben kenne ?



  • Schade, daß mir niemand helfen konnte, ich hatte gehofft, es würde eine einfache Funktion geben: "Stelle Laufwerk Z wieder her".
    Mittlerweile habe ich mein Problem gelöst, vielleicht interessiert es doch jemanden.
    Ich verwende die API-Funktion
    WNetAddConnection2
    die allerdings nicht einfach zu handeln ist, habe aber ein sehr schönes Beispiel in bytesandmore dazu gefunden.
    Man benötigt neben dem Laufwerksnamen auch den Namen des Netzcomputers. Sind die Namen identisch mit dem von Windows schon gemerkten, wird das Laufwerk einfach wiederhergestellt, ansonsten neu angelegt.


Log in to reply