Wiki: Datensicherheit


  • Mod

    Hallo Leute!

    Ich möchte eine Art Wiki realisieren - allerdings weiss ich nicht, wie ich die Daten vernünftig sichern soll. Denn es laufen zuviele Deppen herum, als dass ich den Besuchern des Wikis trauen könnte.

    Wie sichere ich also die Daten?
    Das einzige was mir einfäät: Nur die Unterschiede zwischen 2 Edits sichern
    So kann man immer bis zu einem Punkt zurück gehen, wo alles OK war...

    wie machen es die großen Seiten? Die vertrauen den Usern doch nicht blind, oder?

    thx



  • Warum nicht jeden neuen Beitrag von Moderator(en) checken lassen, bevor er wirklich angenommen wird? Rein rechtlich gesehen ist das sowieso sinnvoll.



  • Jan schrieb:

    Warum nicht jeden neuen Beitrag von Moderator(en) checken lassen, bevor er wirklich angenommen wird?

    Dann kann man das mit dem Wiki auch gleich sein lassen.

    Rein rechtlich gesehen ist das sowieso sinnvoll.

    Je mehr Moderatoren man einstellt, desto schneller muss man auch auf unerwuenschte Inhalte reagieren.



  • ich würd mir jede neue version per mail schicken lassen. gleich auch in der mail deutlich markiert, was geändert wurde.
    dann haste zum einen immer frisches backup auf nem weitwegrechner, deinem lokalen eben. und kriegst schnell mit, wenn die leute mist bauen.
    och, gleich in die mail noch nen anklickbaren link, der genau den neu reingekommenen beitrag verwirft.
    edit: ups, um änderungen fein verwerfen zu können, isses wohl doch gut, die änderungen zu speichern. aber kann man eigentlich die 17. änderung löschen ohne die 18. änderung damit auch kaputtzumachen?
    an änderungen stört irgendwie, daß so viele da sein müssen, statt einfach nur dem letzten stand.


  • Mod

    Ich habs mir folgendermassen überlegt:

    Das mit der EMail ist gut - da wird man immer gleich gewarnt.

    Weiters werden die alten Einträge einfach in eine andere Tabelle verschoben, die ich regelmäßig leere. So kann man ganz simpel einen alten Entrag, notfalls auch ein paar Versionen früher zurückspielen.

    Ist dieser Ansatz OK?



  • schau dir doch einfach ab wie es die großen wikis machen, dann kanns du immer noch deine verbesserung einbauen

    außerdem denke in einen wiki es anders zu geht als in einen forum, deswegen machs du dir zu viele sorgen und stecks zu viel energie in das rekonstruieren rein, obwohl das wahrscheinlich sehr selten gebraucht wird, dafür reicht ein standard system aus


  • Mod

    Gerard schrieb:

    schau dir doch einfach ab wie es die großen wikis machen, dann kanns du immer noch deine verbesserung einbauen

    Deswegen frage ich ja 🙂 Ich habe keine Ahnung wie die es machen...

    außerdem denke in einen wiki es anders zu geht als in einen forum, deswegen machs du dir zu viele sorgen und stecks zu viel energie in das rekonstruieren rein, obwohl das wahrscheinlich sehr selten gebraucht wird, dafür reicht ein standard system aus

    Jein. Sobald ich einen Link hier in diesem Forum poste, klicken alle Trolle drauf und löschen die ganzen Einträge. Ich muss mich dazu nur ein bisschen unbeliebt machen.



  • ein intelligenter spam schutz wär doch genau das was du brauchst oder ? 😉



  • Ich würde einen editierten Beitrag als neuen hinzufügen mit Verweis auf den Alten.
    Also in der Datenbank

    id - Titel - Text - alte_id - datum
    1 - Trolle - blabla - -1 - 01.05.04
    2 - C++ - bla - -1 - 02.05.04
    3 - Trolle - blaaa - 1 - 02.06.05 // erster edit von Trolle
    ...

    Dann kannst du jederzeit zurück und mit einer geschickten DELETE FROM regelmässig alle editierten aber nicht mehr angezeigten Beiträge die älter als 30 Tage oder so sind löschen.
    Notfalls kann man die alten Datenbankeinträge ja noch packen und/oder in eine Datei auslagern, aber halte ich erst einmal für übertrieben :o

    Und statt mail würd ich lieber eine Logdatei/logTabelle generieren, wenn es nachher viele Eintrager werden, blickst du bei der Mailflut sonst nicht mehr durch.
    Und wenn es nur 1-2 Beiträge am Tag sind, dann ist eine gut gemachte, im cms anzeigbare Logdatei genauso gut.
    Das du gleich eine Version hast des alten Textes als Backup per mail ist ja schön, aber du willst nicht ernsthaft 1000 mails durchgehen und die Texte wieder eintragen wenn mal irgendwas schiefgeht, da kannst du lieber regelmässig ein Backup deiner Datenbank machen.



  • Soweit ich weiß, funktioniert die richtige Wiki so, dass wirklich jede Version komplett abgespeichert wird (-> 100 Versionen, 100 mal der jeweilig aktuelle Artikel abgespeichert) Ist meiner Meinung nach auch die komfortabelste Variante. Natürlich brauchts viel Speicherplatz, aber wie viele Artikel soll dein Projekt denn später mal beinhalten?

    Bloops



  • shade : wenn du nen intelligenten spam schutz oder sowas in der art brauchst ... kannste mir ja ne pm schreiben


  • Mod

    1ntrud0r schrieb:

    shade : wenn du nen intelligenten spam schutz oder sowas in der art brauchst ... kannste mir ja ne pm schreiben

    PM ist deaktiviert. EMail hast du keine angegeben (oder ich bin blind)

    Würde mich dafür schon interessieren, sofern es PHP oder Perl ist. uU kann ich Python oder etwas ähnliches auch noch einrichten, aber ich weiss nicht genau was mein Hoster da erlaubt.

    Bitte poste deine EMail hier, oder an toni@schornboeck.net mailen, thx


Log in to reply