PDF Manipulieren; Drucken



  • Aufgabenstellung
    Es gilt eine .pdf auszudrucken, welche alle paar Seiten ganzseitige Werbungen enthält. Diese sollen natürlich ausgelassen werden.
    Die .pdf soll beidseitig bedruckt werden und 4 Seiten pro Blatt erhalten.
    Also ungefähr so:

    S.7, 10, 13, 17 seien ganzseitige Werbungen
    
    Blatt 1   Blatt 1   Blatt 2   Blatt 2
    /Seite 1  /Seite 2  /Seite 1  /Seite 2
      1 2       5 6      11 12     16 18   usw.
      3 4       8 9      14 15     19 20
    

    Folgende Probleme traten auf:
    1. Leider konnte ich weder dem Acrobat Reader noch meinem Drucker anweisen, daß er die Werbeseiten beim Drucken auslassen soll.
    Ich habe versucht per FreePDF alle Seiten außer der Werbungen in eine Datei zudrucken.
    Diese "bereinigte" .pdf wollte ich dann nach obigen Schema ausdrucken.
    Jedoch schlug dieses Vorhaben aus folgenden Gründen fehl.
    Erstens wollte FreePDF die verschiedenen Druckaufträge nicht in eine Datei verbinden, sondern jeweils die vorige überschreiben und zweitens kam er mit den Fonts nicht mehr klar, sobald ich nur einen Teil der .pdf druckte.

    2. Das beidseitige Drucken funktioniert nicht nach dem Prinzip "nur gerade/ungerade Seiten drucken".
    Also mußte ich jeweils 4 Seiten Drucken, 4 Seiten auslassen, 4 Seiten Drucken, 4 Seiten auslassen usw. Danach den ganzen Stapel umgedreht in die Papierzufuhr legen und dann 4 Seiten auslassen, 4 Seiten Drucken, 4 Seiten auslassen, 4 Seiten Drucken usw.
    Sicherlich nur eine suboptimale Lösung.

    Deshalb suche ich:
    1. ein Tool, mit dem ich einzelne Seiten aus einer .pdf "herausschneiden" kann oder eine Möglichkeit Seiten beim Drucken auszulassen und
    2. eine elegantere Lösung für Problem 2, wo ich (falls möglich) nur noch 2 Druckaufträge benötige.

    Danke für die Hilfe!

    PS: Ich weiß, daß sich die Aufgabenstellung schwer liest. Schließlich war sie ja schwer zu formulieren 😉 Jedoch hoffe ich, daß das Layout eine gewisse Verständnishilfe bietet.



  • kannst du nicht beim acrobat, wie bei word o.ä. auch, die seiten, die du ausdrucken willst definitiv auswählen?
    Wenn z.b. auf seite 4, 8, 12, ... werbung ist gibst du ein:

    1-3; 5-7; 9-11;...

    IMHO sollte dies funktionieren..

    Liebe grüsse



  • @mrchat
    Beim Acrobat Reader gab es lediglich die Möglichkeit ein einziges Intervall einzugeben (also von x bis y).
    Ich habe zwar versucht die zudruckenden Seiten explizit zunennen, doch hat beim 2./3. Intervall das Eingabefeld nicht mehr gereicht.



  • Mit FinePrint oder pdfFactory geht es.

    Dort kann man in der Vorschau einfach die Seiten rauslöschen und dann drucken oder als PDF (mit pdfFactory) speichern.

    http://www.context-gmbh.de/



  • @Trolli
    Scheint von der Funktionalität ganz brauchbar. Nur stört mich die "Sharewareeinschränkung (Registrierungsaufforderung in der Fußzeile)".
    Gibt´s da nichts als Freeware?



  • Wenn du mir eine Mail schickst, könnte ich dir ja bei der Registrierung helfen. 🤡



  • Trolli schrieb:

    Wenn du mir eine Mail schickst, könnte ich dir ja bei der Registrierung helfen. 🤡

    Nee Danke, fände ich nicht so den Hit.


Log in to reply