bildschirmauflösung und bilder?



  • auf welchen auflösungen muss eine website sinnvoll betrachtbar sein? klar die meisten werden jetzt sagen auf allen. mit css kann man elemente ja auch wunderbar unabhängig von der auflösung anordnen. aber wie ist das mit bildern? die haben nun mal eine absolute grösse in pixeln.
    konkret will ich ein zentriertes bild mit elementen die rundherum angeordnet sind. aber ein bild, dass bei einer auflösung von 800x600 schon zu gross wirkt, ist bei 1280x1024 schon unschön klein und wirkt verloren im grossen browserfenster...

    natürlich man könnte man dem bild auch relative grössenangaben mitgeben... nur wenn der browser dann aufwärts interpoliert siehts schrottig aus. d.h. man müsste dafür sorgen, dass nur runtergerechnet wird. ein bild das für eine auflösung von 1600x1200 erstellt wurde ist aber relativ gross und die die mit einer miniauflösung surfen haben auch wenig davon, weil jemand der nene briefmarkenformat bildschirm hat wird wohl nicht an einer 2mbit dsl leitung hängen...
    was macht man da?

    gibts eigentlich irgend eine möglichkeit etwas ohne murks vertikal im browserfenster zu zentrieren?



  • um die frage nach der sinnvollen aufloesung zu beantworten, wuerde ich dir empfehlen die internetseiten einiger tracker-tools anzuschauen (z.B. www.etracker.de). bei den meisten wird hier eine "globale" statistik ueber alle registrierten benutzer angezeigt. aus dieser statistik kannst du dann sehr schoen schlussfolgern welche aufloesung derzeit am meisten genutzt wird (z.B. bei etracker: 54,1% nutzen 1024x768).

    wenn ich ein images vertikal zentriert platzieren wollte wuerde ich das ueber eine tabelle mit einem element machen. ob du das aber als "gemurkst" betrachtest .... 😕 ... bleibt ganz dir ueberlassen 😉

    edit: URL gefixed.



  • @svehei: volle Zustimmung!

    Ein Bild mit Elementen drum herum würde ich auch per table formatieren, auch wenn einige das verwerflich finden. Den Rest würde ich per "Statistik" lösen:

    (1) Wer sich mehrere große Bilder ansieht geht mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mit ISDN oder Modem in das Internet ( oder er hat sehr viel Zeit)

    (2) Wer mindestens DSL768 hat, hat sicher mehr als 800x600 Bildpunkte verfügbar ( wir lassen mal Server mit alter GraKa außen vor).

    (3) Auflösungen > 1280x1024 Bildpunkten verlangen gute Grafikkarten mit gutem RAMDAC (oder DVI mit sehr großem TFT), das ist wohl nicht der Durchschnitt und eher die Ausnahme.

    (4) Bleiben 1024x768 und 1280x1024 als verbreitete Auflösungen ( es gibt aber nat. auch 16:9 Formate!)

    (5) Der Kleinste Nenner ist hier also 1024x768, mehr würd ich auch nicht machen angesichts der realen Ladezeiten bei 768Kbit Downstream! Zumal das alles von einem Server kommt, dessen Traffic und Bandbreite Du bezahlen mußt.

    (6) Es gibt immer Konfigurationen die diese Rahmen sprengen, der Sinn von HTML ist ja gerade das man trotzdem was sieht. Wer sich außerhalb der Norm bewegt, wird wissen, dass viele Webseiten für Ihn etwas merkwürdig aussehen.



  • Brr...
    Ihr könnt doch nicht einfach davon ausgehen dass alle User Browser im Fullscreen-Modus betreiben... 🙄


Log in to reply