Problem mit try - catch - Anweisung



  • Hallo,
    Ich verwende den BCB6 Professional mit den Einstellungen, wie sie bei der Standardistallation gemacht wurden.
    Ich möchte die Fehler, die beim Verbindung herstellen mit der IndyPOP3-Komponente abfangen. Dazu verwende ich folgenden Code:

    [cpp]
    
    try  { 
          Form1->IdPOP3->Connect();
         {
    catch (...)
         {;}
    [/cpp]
    

    Der Fehler wird jedoch nicht abgefangen und es wirft mich aus dem Programm.
    Das selbe passiert bei den Indy-Beispielen. Muss ich da noch irgendeine Einstellung ändern oder eine Datei einbinden???
    Ich würde mich über eine schnelle Hilfe sehr freuen 😃
    Sturmwusel



  • Siehe den Beitrag zum Exceptionhandling in der FAQ (unter "Drucker").
    Ggf. hilft auch die Suchfunktion unter Verwendung des genauen Exception-Typs weiter.



  • Liegt das nicht evtl. daran, das du das Programm in dem BCB startest? Try-Catch wird da nämlich "umgangen" und du erhälst trotzdem eine Fehlermeldung. Versuch einfach mal das Prog aus dem Explorer heraus zu starten. Dann sollte dein Exception-Handling eigendlich klappen, ebenso für die Beispiele.

    PS: It's a feature, not a bug!



  • Genau das wird in o.g. FAQ-Beitrag beschrieben. Vielleicht solltest du dich dort gelegentlich auch mal umsehen.


Log in to reply