Plattformunabhängige Bibliothek zur SoundEINgabe



  • Hallo!

    Was ich suche, steht bereits im Titel... Bisher habe ich zur Ausgabe immer SDL benutzt, was auch einwandfrei funktioniert, jedoch hat SDL keine Sound-Eingabe (wenn doch, berichtigt mich)... Und da liegt mein Problem, brauche eine plattformunabhängige Bibliothek zur Soundeingabe, d.h. Mic+LineIn... Kennt da jemand was? (Am wichtigsten ist mir, dass das Ding unter Linux einwandfrei läuft)



  • Unter Linux (und anderen Unices) würde ich da JACK nehmen. Vorallem wenn du einen Synthesizer schreibst (nehm mal an, dass das für dein Synthesizer Projekt ist).



  • hmm... muss mal sehen... direkt für das SongStudio brauch ich es nicht, will noch paar kleine Extra-Programme schreiben, in diesem Fall ein Echtzeit-Effekt-Programm -> ins Mic reinsprechen -> mit coolen Effekten kommts aus den Boxen wieder raus 🙂 Wenn ich mich allerdings auf Linux festlegen würde, könnte ich auch gleich mit ALSA programmieren, ist da sowieso Standard 🙂 Trotzdem danke, werde mir JACK mal anschauen!



  • jack nutzt im Endeffekt auch nur Alsa. Arbeitet aber als Sound Server. Jack ist sehr professionell!



  • hola

    wie waere es mit fmod ? gibt es auch fuer einige plattformen. is auch sehr gut . hat auch bissl dsp-zeugs dabei

    Meep Meep


Log in to reply