Menü mit HMTL oder Flash



  • Ist es Möglich ein Hauptmenü in HTML oder Flash (SWF) zu entwickeln und das dann in eine Windows-Form einzubauen? Das soll dann so ähnlich wie der Startscreen bei z.B. Macromedia Flash MX 2004 aussehen. Hier ist ein Screenshot.



  • Ich glaube, du bist hier im falschen Forum 😉

    mfg
    v R



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in HumeSikkins aus dem Forum C++ in das Forum Webzeugs verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Nein, jetzt ist es im falschen Forum, definitiv. 😡



  • schrankwand schrieb:

    Nein, jetzt ist es im falschen Forum, definitiv. 😡

    ja, das hast du Recht 😃

    Zurück zu der Frage: Ja, das ist möglich. Es gibt ein OCX dafür, wenn man Flash installiert wird ein OCX (Flash Player Control oder so) installiert, mit dem du eine Flasch Animation laden kannst und sie ausführen kannst.



  • Danke, wenigstens einer versteht was ich will und steckt diesen Thread nicht nur weil das Wort HTML drin vorkommt in die Schublade "Web".

    Funktioniert das OCX so wie ActiveX oder wie kann ich es inmeine Anwendung einbauen? Gibt es auch eine Möglichkeit HTML in den Bereich einer Windows-Form einzubinden?



  • schrankwand schrieb:

    Danke, wenigstens einer versteht was ich will und steckt diesen Thread nicht nur weil das Wort HTML drin vorkommt in die Schublade "Web".

    Funktioniert das OCX so wie ActiveX oder wie kann ich es inmeine Anwendung einbauen? Gibt es auch eine Möglichkeit HTML in den Bereich einer Windows-Form einzubinden?

    HTML auch, es gibt auch ein OCX dafür, den Namen weiß ich nicht mehr (ich kenn alle aus VB). Was ich aber nicht weiß, ob man die HTML/Flash Importation durch OCX auch dein Programmverhalten ändern kann.



  • Also in flash könnte das vielleicht mit FSCommand gehen.



  • Womit bzw. was für eine Anwendung programmierst du denn? WinAPI, MFC, VCL, ...?



  • Man kann auf jeden Fall das Programmverhalten ändern. Die Oberfläche der
    Software zu meinem MD-Player ist komplett in Flash gemacht und kann trotzdem
    die Daten via USB übertragen und im Dateisystem browsen. Sowas ist wohl
    nicht über Flash möglich - also muss es eine Schnittstelle nach außen geben.

    Wollte sowas auch schon mal machen. So lassen sich extrem benutzerfreundliche
    Oberflächen gestalten - aber auch das umgekehrte 😃



  • Ich bin noch bei der Planung. Ich hatte vor enweder C++ mit irgendeiner Klassenbibliothek oder C# mit .net zu nehmen.



  • Dann solltest du dich da erstmal entscheiden, denn davon hängt es ab, ob du bei VCL, MFC oder C# richtig bist. 😉


Log in to reply