Autofarbe / Tuning



  • Umfrage: Welches Auto bleibt kälter

    Auswahl Stimmen Prozent
    Ein Schwarzes 2 10.0%
    Ein Rotes 12 60.0%
    Dank Metallic-Lack egal 6 30.0%

    Hab gerade mit meinen Eltern über das Thema diskutiert, ob schwarze Wagen
    wärmer werden als z.B. ein rotes. Ich will, dass unser nächstes Auto schwarz
    lackiert ist, weil das meistens viel cooler aussieht 😉 🕶

    Nur meinen meine Eltern halt, das würde zu warm werden und man müsste dadurch
    mehr die Klimaanlage verwenden, wodurch mehr Sprit verschwendet wird..... bla
    bla 😉

    Meine Meinung ist, dass das heute dank Metallic-Lack etc. kaum noch ins Gewicht
    fällt. Wenn man sich mal ansieht wie ein schwarzes Auto heutzutage spiegelt
    sehe ich da keinen Unterschied zu der Reflektionsfähigkeit eines roten Autos.

    Und darum geht es doch, oder? Wie stark der Lack reflektiert, oder nicht?

    Außerdem macht doch Glas (bzw. Metallic-Effekt, Klarlack) + Schwarz einen
    Spiegel aus, oder?

    Also was meint ihr? Schwarz oder Rot 😃



  • Also rot geht ja garnicht *g*
    Schwarz (Black Magic Perleffekt) oder Silber sehen eigentlich immer gut aus. Ich glaube nicht unbedingt, dass die Reflexionsfähigkeit was damit zu tun hat, ob du Effektlack hast oder nicht.

    PS: Ein schwarzes Auto braucht schwarz getönte Scheiben 😃 🕶



  • Griffin schrieb:

    Also rot geht ja garnicht *g*
    Schwarz (Black Magic Perleffekt) oder Silber sehen eigentlich immer gut aus. Ich glaube nicht unbedingt, dass die Reflexionsfähigkeit was damit zu tun hat, ob du Effektlack hast oder nicht.

    PS: Ein schwarzes Auto braucht schwarz getönte Scheiben 😃 🕶

    Hauptsache das ganze endet nicht in den Ghetto-Tunings wie die ganzen Golf IIs.
    Wenn, dann Luxusschlitten richtig tunen 🙂 z.B. n getunter A8 oder ne S-Klasse
    sehen einfach nur noch 😋 aus 😉

    Aber ab und zu trifft man auch noch Leute mit Geschmack, die aus Kleinwagen
    etwas gemacht haben, wo man hinterherguckt.

    Wenn ich da aber den Großteil dieser Möchtegern-Tuner sehe, die an ihre Wagen
    nen dicken Auspuff rangebaut haben und das Ding nur noch scheppert, dann kann
    man echt nur noch lachen. Ich glaube die haben noch nie einen Porsche gehört,
    wenn der beschleunigt - das nennt man dann Motorsound und dass ganz ohne dicken
    Auspuff *gg* (Alternativ kann man natürlich auch einen amerikanischen Protz-
    schlitten der 80er oder 70er nehmen 🤡 )

    Auch hier gilt mal wieder: Weniger ist oftmals mehr 😃

    P.S. Natürlich finde ich auch, dass _einige_ Auspuffendstücke im Zusammenhang
    mit _einigen_ Autos geil aussehen - aber dann weil sie das Aussehen verbessern
    und nicht weil sie den Sound verbessern 👎

    P.P.S: Das ganze wird OT enden 😃



  • EnERgYzEr schrieb:

    Griffin schrieb:

    Also rot geht ja garnicht *g*
    Schwarz (Black Magic Perleffekt) oder Silber sehen eigentlich immer gut aus. Ich glaube nicht unbedingt, dass die Reflexionsfähigkeit was damit zu tun hat, ob du Effektlack hast oder nicht.

    PS: Ein schwarzes Auto braucht schwarz getönte Scheiben 😃 🕶

    Hauptsache das ganze endet nicht in den Ghetto-Tunings wie die ganzen Golf IIs.
    Wenn, dann Luxusschlitten richtig tunen 🙂 z.B. n getunter A8 oder ne S-Klasse
    sehen einfach nur noch 😋 aus 😉

    Glaube von den Auto's die du genannt hattest wuerde ich kein einziges Freiwillig tunen ^^ - sind doch alles riesen "Schlampenschlepper" und absolut unsportlich!

    EnERgYzEr schrieb:

    Wenn ich da aber den Großteil dieser Möchtegern-Tuner sehe, die an ihre Wagen nen dicken Auspuff rangebaut haben und das Ding nur noch scheppert, dann kann man echt nur noch lachen.

    Full ACK

    EnERgYzEr schrieb:

    Ich glaube die haben noch nie einen Porsche gehört, wenn der beschleunigt - das nennt man dann Motorsound und dass ganz ohne dicken Auspuff *gg*

    Du meinst den Kaefer rassel Sound? Das ist das weshalb ich Porsche eklig finde. Obwohl ganz nette Auto's bei sind, aber der Sound, ist einfach voll Kaefermaessig.

    EnERgYzEr schrieb:

    Auch hier gilt mal wieder: Weniger ist oftmals mehr 😃

    Magst du keinen extreme Style? Marke Audi Rally Quadro? Oder der alte Racing M1? Ok - Fast & Furious Style ist auch edel.



  • Deine Eltern fragen dich, welche Farbe ihr Auto haben soll ? 🙄
    Hast du überhaupt schon nen Führerschein ? :p

    Devil


  • Mod

    Käfer-Rassel-Sound? Ich muss doch sehr bitten...

    MfG SideWinder



  • SnorreDev schrieb:

    Du meinst den Kaefer rassel Sound? Das ist das weshalb ich Porsche eklig finde. Obwohl ganz nette Auto's bei sind, aber der Sound, ist einfach voll Kaefermaessig.

    Also da komm ich nicht ganz mit.... 😕 Bin erst letztens zufällig
    auf einer offiziellen Porsche-Veranstaltung gelandet. Da hatten sie von jedem
    Modell mehrere rumstehen. Die konnte man auch Probefahren aber das hab ich mich
    dann doch nicht getraut (seh mit meinen 18 nicht nach nem Haufen Kohle aus 😉 )
    Auf jeden Fall klangen die meisten Porsche (wenns nicht gerade ein Billig-
    Boxter war) richtig schön satt.

    SnorreDev schrieb:

    EnERgYzEr schrieb:

    Auch hier gilt mal wieder: Weniger ist oftmals mehr 😃

    Magst du keinen extreme Style? Marke Audi Rally Quadro? Oder der alte Racing M1? Ok - Fast & Furious Style ist auch edel.

    Rennwagen sind noch mal ein anderes Kaliber. Aber ich hab lieber einen
    eleganten Wagen. Also würde ich meistens auch Werkstuning vorziehen (z.B. S6)
    eh ich an einem Wagen rumschraube, weil ich weiß, dass bei den Herstellern
    Designer sitzen, die von Ihrem Fach Anhnung haben. Und wers ein bisschen
    Individueller mag und das Geld hat, kann sich seinen Wagen von den ganzen
    großen Tunern nach seinen Wünschen umbasteln lassen. Das sieht dann ver-
    nünftig aus 😉

    Eh man Geld für Billig-Komponenten ausgibt, die im Gesamten überhaupt nicht
    an das Auto passen, soll man lieber das Auto lassen wie es is...

    Aber das ganze schließt kein Extrem-Styling aus...

    So gefallen mir z.B. die hier:

    http://bilder.autobild.de/bilder/1/29507.jpg
    http://bilder.autobild.de/bilder/1/34053.jpg
    http://bilder.autobild.de/bilder/1/42155.jpg

    Sind alles so lala Tunings. Hab aber auf die Stelle nix besseres gefunden. Ich
    weiß dass es z.B. vom Golf V Hammer-Tunings gibt. Mir sind leider die Namen
    der Tuner-Firmen entgangen 🙄

    Schönes Gegenbeispiel:

    http://www.tuning-tipps.de/Galerie/Golf_2_2.html

    Fazit: Das tunen lieber Leuten überlassen die Ahnung haben 😉

    @devil: ja ich hab einen. Und nein sie haben nicht gefragt - sondern ich dränge
    sie dazu 😃



  • SnorreDev schrieb:

    Glaube von den Auto's die du genannt hattest wuerde ich kein einziges Freiwillig tunen ^^ - sind doch alles riesen "Schlampenschlepper" und absolut unsportlich!

    Ich nehme an, du kennst nicht die Motoren dieser Autos 😕
    Wenn du mal so ein Auto gefahren hast, wirst du merken, dass knapp 2 Tonnen mit über 450 PS nicht wirklich unsportlich sind. Sogar die Lastwechsel sind nicht wirklich träge.



  • Um mal zum Thema zurück zu kommen:

    Meiner Meinung nach ist es völlig Wurst welche Farbe das Auto hat. Nach 2h in der prallen Sonne hat jedes Auto eine Innenraumtemperatur von 80°C. Das dunklere Auto wird diesen Wert vielleicht schneller erreichen.



  • F98 hat recht. Viel weniger relevent als die Farbe der Innenausstattung ist der Aussenlack. Selbst bei bester Klimaanlage kann ein heisses schwarzes interieur die Autofahrt zur Hölle machen (o;

    -junix



  • Also mein 4er Golf ist metallic reflex silber.. und ich hatte wärme technisch überhaupt keine probleme. und obwohl er nicht die allerneuste baureihe ist, verbraucht die klima nicht so viel wie man annimmt.. (also mein turbolader will eindeutig mehr :p )



  • EnERgYzEr schrieb:

    (Alternativ kann man natürlich auch einen amerikanischen Protz-
    schlitten der 80er oder 70er nehmen 🤡 )

    Meine Empfehlung: Challenger 😋 👍


Log in to reply