Laptop "CMOS Battery State low"



  • Hallo

    Ich habe hier ein altes Notebook (486er), bei dem dei Meldung "CMOS Battery state low" angezeigt wird. Heißt also, die CMOS Batterie ist leer. Hab das Ding auch schon für ein paar Stunden ans Netz gehängt, in der Hoffnug, dass die Batterie wieder aufgeladen wird. Ist aber nicht.

    Nachdem ich das Ding aufgeschraubt habe konnte ich allerdings auf dem Mainboard auch keine Batterie finden un diese auszutauschen (oder zumindest keine die so Aussah wie die in meinen PC's). Kann mir jemand vielleicht einen Tip geben wie ich die Batterie erkennen könnte?



  • lokalisier' den cmos-chip. irgendwo in der nähe sollte die batterie sein. eventuell pinlayout des chips besorgen (im internet suchen, eventuell von der page des herstellers) und leiterbahn verfolgen (von +vcc) oder mit ohmmeter nachmessen



  • AFAIK wurden bei solchen alten Geraeten die Batterien auch gern mal ins RTC-Modul verbaut...
    Solltest du auf dem Mainboard also so ein Dallas o.ae. RTC-Modul (schwarzer grosser Klotz - meist gesockelt) finden, heisst das wohl "Pech gehabt".
    AFAIR hatten diese Teile immer eine recht kurze Lebensdauer und ich bezweifle mal, dass sowas noch hergestellt wird.
    Dann koenntest du dich hoechstens mal nach Pin-Belegungen umsehen, zwecks Anschluss einer externen Batterie, oder diesen Klotz genauer unter die Lupe nehmen. 😉


Log in to reply