suche kostenlosen emailanbieter



  • hallo
    ich möchte von meinem jetzigen(arcor) wechseln, da mein mailprogramm mit diesem probleme hat

    suche daher einen "gleichwertigen" anbieter, der nicht wie zb. web.de andauernd werbemails an seine "kunden" verschickt

    würde mich über tipps freuen

    danke + cu



  • Auf meinem deutschen Yahoo Account herrscht was sowas angeht absolute Stille. 🙂
    (Der bei .com leidet allerdings...)

    Allerdings kann man Yahoomails nicht mehr per Mailprogramm abrufen. 😞



  • löst also nicht mein problem 😉
    trotzdem danke!



  • Von web.de bekommst du vllt. 2mails pro Woche, ich denke die wirst du verkraften können bei den ganzen Features die du dort gratis bekommst.



  • estartu_de schrieb:

    Allerdings kann man Yahoomails nicht mehr per Mailprogramm abrufen. 😞

    also ich kann das...

    Die besten Erfahrungen habe ich mit gmx, die haben auch nen vernünftigen Spam-Filter.
    Der Web.de-Spamfilter funktioniert nur, wenn man deren dummes Web-Interface benutzt. Habe jedenfalls noch nicht rausgefunden, wie es anders geht.



  • Hm, ich bin eigentlich mit GMX ganz zufrieden - eine Werbenachricht pro Woche, die wird aber via procmail gleich aussortiert und damit hat sichs. 🙂



  • ich bin auf www.gmx.net und www.box.de



  • Kuck mal bei www.freenet.de, da kommen zwar auch werbe mails, die kann man aber abstellen.



  • GMX ist seit vielen Jahren ein stabiler und kostenloser Anbieter. Der SPAM-Filter ist brauchbar. Ich finde es schade, dass dort kein Viren-/Malware-Scanner kostenlos angeboten wird. Das würde sich gehören.



  • Verstehe ich nicht... wie kann man so hohe Ansprüche an einen kostenlosen Dienst haben? Da kann man sich doch darüber freuen, was man bekommt und wenn es einem nicht reicht, muss man eben was dafür bezahlen.



  • Aus meiner Sicht gehört ein Viren-/Malware-Scanner heute dazu. GMX finanziert sich doch bereits über aufdringliche Werbung.



  • Wo bitte hats bei GMX aufdringliche Werbung?



  • @DrGreenthumb: Verrätst du auch, wie du das machst?

    Laut Yahoo ist das seit einigen Jahren abgeschaltet... 😞



  • @DrGreenthumb: Verrätst du auch, wie du das machst?

    Laut Yahoo ist das seit einigen Jahren abgeschaltet...

    naja alles was du von hand klickst kannst du natürlich auch automatisieren...im zweifel halt alles über http machen...



  • junix schrieb:

    Wo bitte hats bei GMX aufdringliche Werbung?

    Also aufdringlich ist das nicht. Ich finde es gerechtfertigt, dass die mir 1-2 Mal pro Woche ne Werbemail schicken. Dafür bekomme ich ein 1GB-Postfach und kann mir die Mails per Programm abholen. Ist für mich erste Wahl.



  • also jetzt mal zu den ansprüchen!
    bei arcor bekomme ich vielleicht alle 1/4 jahre mal ne mail, in der sie mich über neuigkeiten bei arcor allgemein informieren, das ist auch io, wie ich finde, also wieso sollte ich dann ZWEI mails pro woche io finden?
    das ist genauso nervig wie andere spam mails

    naja egal, vielleicht muss ich doch mein mailprogramm wechseln, um bei dem guten zu bleiben!?

    danke + cu



  • ERROR schrieb:

    das ist genauso nervig wie andere spam mails

    nur, dass die GMX Mails nicht dauernd den Absender wechseln und sich daher bequem per Regeln ausfiltern lassen.

    -junix



  • Ja ja, da wundert man sich warum es mit Deutschland bergab geht, wenn niemand mehr für Leistung bezahlen will. Ich sag nur "Generation GNU".



  • MaSTaH schrieb:

    Ja ja, da wundert man sich warum es mit Deutschland bergab geht, wenn niemand mehr für Leistung bezahlen will. Ich sag nur "Generation GNU".

    Dummer Flameversuch, oder glaubst Du ernsthaft dass Erhard Henkes GNU/ Linux verwendet?
    Und wie erklärst Du Dir dass DrGreenthumb und ich oben ausdrücklich GMX empfohlen haben?

    (btw bin ich kein Deutscher sondern Österreicher, damit kannst Du mir wohl keine Schuld am Untergang Deutschlands anhängen. :p )



  • nman schrieb:

    MaSTaH schrieb:

    Ja ja, da wundert man sich warum es mit Deutschland bergab geht, wenn niemand mehr für Leistung bezahlen will. Ich sag nur "Generation GNU".

    Dummer Flameversuch, oder glaubst Du ernsthaft dass Erhard Henkes GNU/ Linux verwendet?
    Und wie erklärst Du Dir dass ich oben ausdrücklich GMX empfohlen habe?

    Ich benutze selber den Freemail-Service von GMX. ERROR scheinen die 2 kleinen Werbemails pro Woche aber zu stören. Wenn man die nicht verkraften oder aussortieren kann dann soll man aber für die erbrachte Leistung bezahlen. Entweder Werbung oder bezahlen!

    "Generation GNU" sollte nur ausdrücken, dass viele Leute mittlerweile vergessen, dass erbrachte Leistung Geld kostet.

    Ein Freemailanbieter bietet den Service nicht aus purer Menschenfreude an, kann er auch nicht! Wer sich dann über Werbung beschwert, der hat irgendwo einen Denkfehler.


Log in to reply