Linus installieren ?



  • Hallo

    ich habe heute mein Suse Linux Pro. bekommen und möchte es installieren muss ich was bestimmtes beachten ?

    danke voraus

    MFG
    $oldier



  • Lies einfach das Handbuch.





  • $oldier schrieb:

    ich habe heute mein Suse Linux Pro. bekommen und möchte es installieren muss ich was bestimmtes beachten ?

    ja, installier' vorher vmware o.ä. und da hinein dann linux. sonst machte es dir bootsektor, partitionstabelle usw. kaputt. ausserdem wirst du es dann schneller wieder los... 😉



  • Ach was, dann eben einfach mit fdisk partitionieren.

    net: Dein ständiges Offtopic-auf-Linux-herumgehacke nervt mittlerweile ein bisschen, lass Deinen Anti-Linux-FUD bitte nur in dafür geeigneten Threads ab.



  • nman schrieb:

    net: Dein ständiges Offtopic-auf-Linux-herumgehacke nervt mittlerweile ein bisschen...

    das war völlig ernst gemeint. was meinst du wie viele schon ihre windows-installation zerstört haben, weil sie achtlos linux mit auf die platte packten? wenn man linux in eine vmware-umgebung installiert, kann das nicht passieren.
    ...oder knoppix von cd benutzen.



  • net schrieb:

    das war völlig ernst gemeint. was meinst du wie viele schon ihre windows-installation zerstört haben, weil sie achtlos linux mit auf die platte packten?

    Ich kenne niemandem, bei dem das tatsächlich der Fall gewesen wäre. Btw, ist das auch kein Problem von Linux sondern primär eines von GNU Parted.

    wenn man linux in eine vmware-umgebung installiert, kann das nicht passieren.

    Wenn man einfach fdisk verwendet kann das auch nicht passieren.



  • net schrieb:

    ausserdem wirst du es dann schneller wieder los... 😉

    Ging wohl eher darum... 🙄



  • Steven schrieb:

    net schrieb:

    ausserdem wirst du es dann schneller wieder los... 😉

    Ging wohl eher darum... 🙄

    ACK.



  • sonst machte es dir bootsektor, partitionstabelle usw. kaputt. ausserdem wirst du es dann schneller wieder los..

    Da haben wir in net wohl ein Layer 8 Problem wie ?



  • net schrieb:

    was meinst du wie viele schon ihre windows-installation zerstört haben, weil sie achtlos linux mit auf die platte packten?

    Da hat das Partitionierungstool doch endlich mal was gutes getan...
    So hat man viel mehr Zeit, was produktives zu tun, anstatt zu zocken!



  • SnorreDev schrieb:

    So hat man viel mehr Zeit, was produktives zu tun, anstatt zu zocken!

    oder man zockt nur noch tuxracer statt dieser ganzen blöden windows-directx-games.



  • net schrieb:

    SnorreDev schrieb:

    So hat man viel mehr Zeit, was produktives zu tun, anstatt zu zocken!

    oder man zockt nur noch tuxracer statt dieser ganzen blöden windows-directx-games.

    Du weisst ja gar nicht, wieviel Spass das machen kann 😉

    mfg
    v R



  • ok danke erstma an alle.

    Aber ich habe ein ( kleines ) Problem und zwar habe ich Suse Linux 9.0 Professional 64 Bit for AMD64. Und bei der Installation kommt immer use 32 bit discrubtion oder so ..

    ich dachte bei der Version ist auch eine 32 Bit version dabei ?



  • Ich denke mal, dass die 'Suse Linux 9.0 Professional 64 Bit for AMD64' genau
    fuer diese Architektur angepasst ist. Sie wird wohl kaum auf einem 32-Bit-System
    installierbar sein.

    mfg
    v R



  • Finde gerade die 9.0 DVD nicht, habe aber ne dunkle Vermutung:

    dreh mal die DVD auf die andere Seite...



  • @net
    Dein Verhalten ist hier volkommen fehl am Platz. Flamen kannst du im OT Forum. Wenn du dein Verhalten nicht änderst, werden wohl Konsequenzen folgen müssen.



  • kingruedi schrieb:

    @net
    Dein Verhalten ist hier volkommen fehl am Platz.....werden wohl Konsequenzen folgen müssen.

    hey, nix flame. das war völlig ernst gemeint. ob du's glaubst oder nicht, aber ich hab' auch schon meine (schlechten) erfahrungen mit linux gemacht.

    btw: wenn du mich bannen willst kann ich's auch nicht ändern. dann komme ich hin und wieder als unregistrierter vorbei...
    äääh noch was - in 'nem linux irc-channel überlebe ich nicht eine minute



  • net schrieb:

    kingruedi schrieb:

    @net
    Dein Verhalten ist hier volkommen fehl am Platz.....werden wohl Konsequenzen folgen müssen.

    hey, nix flame. das war völlig ernst gemeint. ob du's glaubst oder nicht, aber ich hab' auch schon meine (schlechten) erfahrungen mit linux gemacht.

    btw: wenn du mich bannen willst kann ich's auch nicht ändern. dann komme ich hin und wieder als unregistrierter vorbei...
    äääh noch was - in 'nem linux irc-channel überlebe ich nicht eine minute

    Kann ich mir vorstellen, wenn du dort deine 'Erfahrungen' genauso provokant
    darlegst, wie du es hier tust. Wenn du Probleme hattest/hast, dann kann man das
    auch auf andere Art und Weise darlegen und ob du es glaubst oder nicht, es gibt
    Leute die helfen dann genauso, wie einem hier ueber C/C++ in den Foren geholfen
    wird. Manchmal hat man auch das Gefuehl, dass es manche Leute darauf anlegen mit
    Linux _schlechte_ Erfahrungen zu machen. So fallen diesen Leuten doch jedes
    noch so kleine Problem auf. Und ohne sich damit zu beschaeftigen, wird es als
    Contra-Argument aufgenommen.

    Diese Leute gibt es uebrigens auch in den Linux-/Unix-Reihen, denen faellt
    wirklich _jedes_ kleine Problem mit Windows auf, weil sie nur so danach suchen,
    um ein neues schlechtes "Feature" zu entdecken.

    Es haette auch gereicht zu sagen, dass man sich vorher sehr wichtige Daten
    Wegspeichern soll (auf CD brennen oder sonstwas). Das macht man uebrigens
    bei einer Windowsinstallation ebenfalls, denn die kann genauso schief gehn, wie
    eine Linuxinstallation.

    mfg
    v R



  • BTW: Habe noch nie ein Linux-Problem gehabt, dass ich nicht (mit Hilfe eines Forums oder Google) lösen konnte... 🙄


Log in to reply