Debugger



  • Hallo!

    Ich bin neu hier. Also erstmal ein "Hallo" von meiner Seite!
    Normalerweise programmiere ich nur mit reinem C(in einem anderen Compiler), um das mal zu richtig lernen. Den Compiler VS C++ möchte ich erst ein bisschen später lernen("VS C++ in 21 Tagen"), deswegen kenn ich mich mit dem noch nicht so richtig aus.
    Aber dennoch brauch ich mal schnell eine Info.
    Frage: Wenn ich ein Programm Schritt für Schritt durchgehe(F10), so springt er mir natürlich auch in meine Funktionen rein. Das passt auch so. Aber kaum steht irgendwo printf(), so will er auch in diese Funktion reinspringen. Er springt dann zwischen den HEX Werten der dis-assembelten Datei rum. Nicht sehr sinnvoll fürs Debuggen.
    Gibts da irgendwo eine Option, um das abzustellen!?

    Viele Grüße,
    Harri



  • Bist du sicher, dass du nicht mit F11 weitergehst?

    Denn eigentlich ist die Bedeutung so:
    F10: Nächste Zeile
    F11: In die Funktionen reingehen wenn möglich

    Es gibt noch mehr, guck einfach mal in das Debug-Menü. Das Ausführen bis Rücksprung könnte das sein, was du suchst.



  • OK, danke, habs jetzt einfach so gemacht, dass wen ich von main aus in eine Fkt. springen will F11 drücke, sonst aber IMMER F10. Dann besteht nicht die Gefahr in printf reinzuspringen!

    Grüße,
    Harri



  • Wenns dir doch mal wieder passiert:

    Geh mit der Aufrufliste in die andere Funktion zurück (die Funktion doppelklicken) und setz auf die Zeile nach dem printf einen Breakpoint (F9). Dann kannst du mit F5 weiterlaufen lassen bis zu dem Breakpoint. 🙂


Log in to reply