Dynamisches Einbinden einer Datenbank



  • hallo,

    ich versuche, ein programm (mfc, access-db, odbc) zu schreiben, dass Datenbanken dynamsich zur Laufzeit einbindet, also die spalten und variablen werden erst zur laufzeit bekannt. problematisch im moment, dass der nach der einbindung bei der assertfunktion CWnd::SendMessageToDescendants(..) beim parameter bOnlyPermit mit einer Fehlermeldung in afxtempl.h in zeile 262 mit einer zugriffsverletzung abstürzt. die afxtempl verwaltet die CArrays, mit denen ich die verschieden Spaltennamen und -typen verarbeite, genauer gesagt, beim absturz ist das problem, dass die variable nIndex (die sich der compiler selber generiert) = 0 ist.
    für mich fehlt aber irgendwie der zusammenhang zwischen den funktionen und der absturzursache.
    hoffentlich habe ich das relativ eindeutig formuliert und irgendeiner hat eine idee, woran das liegen könnte? bin für jeden hinweis dankbar...

    mfg,

    daniel


Log in to reply