Partitionierung - Technik



  • Hallo
    Ich will ein Partitionsprogramm schreiben.
    Ich weiß schon von meiner Ausbildung her wo und wie die Partitionstabellen aufgebaut sind. Jetz such ich aber noch eine wichtige sache um mein Programm auch sinnvoll werden zu lassen:

    Wie Klau ich Speicher um eine neue Partition anlegen zu können? Muss das vorher Deframentiert werden? Danke

    P.S Falls sich jemand besser mit den Thema auskennt und zeit hat, soll er doch mal ein partitionsprogramm schreiben und kostenlos anbieten ...

    wisi



  • Wisi01 schrieb:

    soll er doch mal ein partitionsprogramm schreiben und kostenlos anbieten ...

    Xfdisk, fdisk (FreeDOS), GNU Parted usw. usf.



  • Nicht ein einziges Programm welches du erwähnst kann eine Festplatte teilen. Und die Frei erhältlichen (Linux) können mit den neuen NTFS nix anfangen.
    Falls doch dann sag mir bitte wie! Ich such nämlich schon seit längere zeit und kenne die programme die du gennant hast.



  • Wisi01 schrieb:

    Nicht ein einziges Programm welches du erwähnst kann eine Festplatte teilen.

    Was verstehst du unter 'teilen'?

    Und die Frei erhältlichen (Linux) können mit den neuen NTFS nix anfangen.

    NTFS ist ja auch nicht offen - da tut man sich halt schwer mit implementieren 😉



  • Naja aber PartitionsMagic kann doch auch mit NTFS umgehen... Da muss es doch Dokumentationen zu geben (wenn auch illegal im internet oder so) ... Oder muss man überteure Lizenzen kaufen um überhaupt NTFS unterstützung anbieten zu dürfen?

    Ich will einfach einer Partition Speicher klauen und daraus eine neue machen.



  • ... Oder muss man überteure Lizenzen kaufen um überhaupt NTFS unterstützung anbieten zu dürfen?

    ja



  • Im 2.6er Kernel ist NTFS Support drin (auch NTFS schreiben...), aber da steht glaube ich noch "experimentell" dabei...

    Ich hab mal früher fips benutzt:
    "FIPS is a program for non-destructive splitting of harddisk partitions."
    ...keine Ahnung ob du sowas suchst...



  • Wisi08 schrieb:

    Nicht ein einziges Programm welches du erwähnst kann eine Festplatte teilen
    [...]
    Ich will einfach einer Partition Speicher klauen und daraus eine neue machen.

    http://www.gnu.org/software/parted/parted.html#features

    wurde genannt.



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in Marc++us aus dem Forum Themen rund um Offtopic in das Forum Themen rund um den PC verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • geeky schrieb:

    Im 2.6er Kernel ist NTFS Support drin (auch NTFS schreiben...), aber da steht glaube ich noch "experimentell" dabei...

    Schreiben geht, allerdings gibt es da, wenn ich mich recht entsinne, die Einschränkung, dass man die Größe eine Datei nicht ändern kann (nichts hinzufüen oder weglassen). Echter Support wie für FAT ist das noch nicht...


Log in to reply