PC Lautsprecher deaktivieren



  • Hallo Zusammen,

    gibt es eine Möglichkeit (hoffentlich gibts die), den PC-Lautsprecher irgendwie Softwaremäßig zu deaktivieren? Hab hier im Betrieb so'n älteres Gerät, und das nervt die ganze Zeit mit irgendwelcher Rumpieperei. Kann den aber schlecht abklemmen ;). Ist ne NT Maschine.

    Viele Grüße,

    Mata



  • Ähhh ... ich glaube ich verstehe deine Problematik nicht ganz. Falls doch "Ton aus" in der Lautstärkeregelung?



  • Eventuell hilft es in der Systemsteuerung das Soundschema auf "Keine Sounds" zu stellen...



  • Für XP hab ich noch das hier gefunden:

    http://www.streamboard.to/forum/showthread.php?s=6014888d4283da4043e8225d4ad399dd&p=27102#post27102 schrieb:

    14. Internen PC-Lautsprecher abschalten
    Nervt Sie bei Fehlern oder sonstigen Ereignissen das klägliche Piepsen des PC-Lautsprechers, so können Sie diese Funktion abschalten. Öffnen Sie den Registrierungseditor und ändern unter HKEY_CURRENT_USERControl PanelSound den Wert des Eintrages "Beep " von "Yes " auf "No ".



  • mata schrieb:

    Kann den aber schlecht abklemmen 😉

    Wieso?



  • @Schoggel Bei dem PC Lautsprecher handelt es sich um ne kleine interne Box, die wird nicht über die Soundkarte angesprochen.

    @geeky Schlüssel existiert auch hier auf dem NT Rechner, leider hatte das deaktivieren keinen Effekt :(.

    @deus is halt nich meiner.

    Wird es bei mir ewig piepen? 🙂



  • dEUs schrieb:

    Wieso?

    Weil bei einigen Boards der Beeper (Piezo-Summer) fest aufgelötet ist? 😉
    Allerdings gibt es da auch einen dirty hack: einfach eine passende Schraube (Gehäuseschraube sollte funktionieren) in das Loch oben auf dem Beeper schrauben, gerade so tief, dass das Schwingblech des Summers blockiert wird (1-2 mm).


Log in to reply