Problem mit selbst erstellter Funktion



  • Ich habe ein Problem bei der Programmierung meines Programmes:

    Am Anfang erstelle ich 100 Variabeln (von 1 bis 100) denen ich alle den Wert 0
    zuweise. Später soll in diesen Varibalen der Inhalt einer Textbox aufgenommen werden. Ich habe das mal hier skizziert:

    if 1 == 0
    then TextBoxInhalt = 1
    else
    

    Mein Problem ist nun, was soll ich bei else hinschreiben und was muss ich ändern damit der rest funktioniert? Die Funktion soll Variable 1 Abfrage, wenn diese nicht 0 ist, also schon eine Adresse gespeichert hat, dann soll die nächste Variable abgefragt werden und so weiter.

    Danke im Voraus für eure Hilfe



  • kommst du von vb??

    in c++ gibt es kein then, aber es war ja auch nur eine skizze... aber else benötigst du nicht zwingend. in deinen fall brauchst du es nicht.

    if(l==0)
    {
    l = atoi(GetDlgItemText(...));
    }
    

    wenn das dein prob war...


Log in to reply