Laptop Karte ansprechen(WLAN)



  • Hallo, ich habe zwar schon einen ähnlich Thread gefunden, jedoch wird dort nicht beantwortet, wie ich eine solche Karte anspreche, bzw. Daten ein- und auslesen kann. Ich erinnere mich zwar an diverser Threads, in denen das Ansprechen einer Com Schnittstelle erläutert wird, aber zu den Karten (was sind das eigentlich für Schnittstellen?) habe ich noch nichts gefunden ...
    MFG
    John



  • Also, wenn du die Karte direkt ansprechen willst, dann musst du einen Treiber für die WLAN Karte schreiben, der Speichervollzugriff auf die Karte hat. Dafür musst du unter Windows ein SDK runterladen. Unter Linux reicht der normale compiler. Wenn du aber einfach nur Daten über Netzwerk verschicken willst; Das funktioniert genauso wie mit einer normalen Netzwerkkarte. Such mal im Internet nach Socket Programmierung.



  • Ich würde gerne Treiber selber schreiben ... SDK = ?
    Sockets habe ich unter Java schon gemacht (Chat mit peer to peer filesend, etc.) in cpp kurz angetestet (http Proxy geschrieben)



  • Achso. Dann geh mal auf http://msdn.microsoft.com/library/en-us/dnanchor/html/DeviceDriver.asp. Dort steht alles, was mit Treiberentwicklung für Windows zu tun hat. Du brauchst das DDK(Driver Development Kit). Schau dich aber lieber erst mal nach einer leichteren Aufgabe um, denn Treiber für eine Netzwerkkarte zu schreiben ist gar nicht so leicht. Denn das einzige was du hast ist ein Speicherbereich in dem du lesen und schreiben kannst, wenn du einen Treiber schreibst. Alles andere steht in der Dokumentation deiner Netzwerkkarte. Du musst warscheinlich für die Karte auch einen Interrupt registrieren, damit die Daten nicht schon wieder weg sind, wenn du sie lesen willst. Also alles andere als geeignet um mit Treibern anzufangen.
    Mal so ne Frage rein aus interesse warum willst du das überhaupt machen?



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in HumeSikkins aus dem Forum C++ in das Forum WinAPI verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Kann ich das hier sagen? 😃 Naja erstmal würde es mir darum gehen, die Router IP eines unbekannten Routers im WLAN herauszufinden. Außerdem würde ich mich gerne an einem Bruteforcer für verschlüsselte Verbindungen probieren ... NUR FÜR MICH UND NICHT UM IRGGENDETWAS KAPUTT ZU MACHEN!!! 😮
    PS: Ja so, wie du das erläutert hast klingt es recht kompliziert ... Das Problem war, dass ein Kumpel von mir in seiner Bude (Studentenwohnheim) zwar ein Netz findet und auch ne IP zugewiesen wurde, wir leider jedoch das Standard Gateway nicht herausfinden konnten (...1 / ...255?) und über netstat -n / -a auch nix zu finden war. Wenn man das auch einfacher realisieren kann (Socketverbindeungen, nur zu welcher IP?) dann wäre das natürlich meine erste Wahl 😉



  • Manche Router kann man mit einem Broadcast aufspüren. Das ist aber auch schon so ziemlich alles, was ich dir dazu sagen kann. Mit eigene Treibern würden dich der Lösung deines Problems warscheinlich nicht einen Schritt näher bringen, sondern ehr davon entfehrnen. Ich glaube Netzwerkmäßig kannst du alles sonst mit Rawsockets lösen.
    Aber warum fragst du nicht einfach Denjenigen, der den Router dahin gestellt hat, welche IP das Teil hat? Könnte es nicht auch der Fall sein, dass das Gateway gesetzt wird, bzw. auf einer Standard Adresse liegt, du aber die DNS-Server nicht angegeben hast. Da gibst eigentlich so viele Möglichkeiten. Kannst du nicht auf einem andern PC nachschauen, wie der eingerichtet wurde? Ach und letzte frage bist du dir überhaupt sicher, dass da ein Router läuft? Eine zugewiesen IP heist nur, dass da ein DHCP Server läuft, bzw. Unter Windows kann das auch nur heißen, dass ein anderer Windowsrechner im Netz läuft, oder das er der einzige Rechner momentan im Netz ist.



  • Nein ich bin mir nicht sicher, aber ich halte es für wahrscheinlich ... Natürlich kann er ihn fragen, wird er auch tun, es ging mir dabei mehr um die herausforderung, sich auch ohne das Wissen / die Erlaubnis des Betreiber einen Inetzugang zu verschaffen ... Vielleicht bin ich mit meiner Idee mit dem Treibe auch voll auf dem Holzweg, ich bin halt davon ausgegangen, dass die Server/Router IP bei einer Verbindung übermittelt wird, und die WLAN-Karten-Software diese nur nicht preisgibt (siehe potentiellen Missbrauch, den ich im Rahmen meines Konzepts ja anstreben würde: Ich möchte nochmal betonen, dass es mir hierbei um die programmiererische Herausforderung geht und niemandem Schaden zufügen( 👎 ) möchte!!!).



  • Dann versuchs doch mal mit Broadcasting. Ich hab nur leider keine gute Seite, die das erklärt. Damit solltest du die IP herrauskriegen von dem du die IP zugewiesen bekommst.



  • Vielen Dank soweit, ich werde mal nach Googlen ...


Log in to reply