Darf man das????



  • Sers,
    eins vorweg, ich habe überhaupt keine Ahnung von was Ihr hier redet, aber finde es toll.
    Ich will an einem neuen Rechner ein altes Programm zum laufen bringen.
    Ich habe ein Problem mit einer in MFC erstellten exe . Ich habe Sie jetzt endlich im debug-Ordner gefunden, und auf den neuen Rechner gespielt. Jetzt fehlen ihm aber noch *.dll´s. Darf ich diese einfach vom alten Rechner (System32) auf den neuen Rechner kopieren, oder bekomme ich da Schwierigkeiten mit irgendwas???
    dankeschön



  • Debug-EXEn gibt man nicht weiter.
    Mach mal mit der rechten Maustaste einen Klick auf den grauen Bereich bei den Menüleisten. Und dann das Käkchen bei "Erstellen" setzen, wenn es noch nicht da ist. Dann sollte eine Menüleiste zu sehen sein, in der irgendetwas mit "Debug" steht. Da stellst du dann um auf Release und kompelierst noch mal. Die EXE ist dann im Release-Ordner (der ist parallel zum Debug-Ordner).
    Und guck mal hier:
    http://www.c-plusplus.net/forum/viewtopic.php?t=39056



  • wenn ich das so wie du es sagst mache, kommt vorkompilierte header kann nicht geöffnet werden.
    also habe ich nach dem link von dir den punkt 4.) vorkompilierte header nicht verwenden ausgeführt.

    jetzt kommt beim compileren die Meldung :*.h fatal error:Ungültiger Ausdruck für Ganzzahlkonstante!
    an der Stelle *.h

    #elif //hier ist der Fehler
        #define ...
    


  • Wenn du über die #define-Anweisung eine Konstante definierst, und dann #if, #elif oder #else darauf benutzt, muss die Konstante eine Ganzzahlkonstante sein (123). Mit Zeichenketten geht es z.B. nicht ("123").
    Ein anderer Fall, wo es nicht klappt, ist, wenn die Konstante aus irgendeinem Grund nicht definiert ist und somit auf NULL gesetzt wird.
    In deiner Zeile
    #elif //hier ist der Fehler
    muss ja noch eine Konstante stehen, der vorher per #define ein Wert zugewiesen wurde. Der ist möglicherweise ungültig.
    Oder ist nicht #elif define... sondern #elif defined... gemeint ? Dann hat da evtl. die folgende Konstante einen ungültigen Wert.
    Allerdings hören meine Kenntnisse an dieser Stelle auf...


Log in to reply