Softwarepatente



  • hi,
    ich bin erst letztens über diese "Idee" der Eu gestolpert, und ich finde es eine Sauerei, Software grenzenlos patentieren zu lassen, um somit tausende Mittelstädige Unternehmen zu zerstören, es hat ja schon in den USA nicht geklappt....
    Denn ich glaucbe kaum, dass sich kleine Unternehmen gegen z.B. Microsoft durchsetzen können...

    Und auch Teile von LINUX würden dadurch "verboten" sein, da Microsoft schon gewisse Rechte im voraus angemeldet hat. (z.b. Prozentbalken bei INstallationen)

    ich verweise mal hierhin: http://ffii.org/

    Lest es Euch mal durch, mich würde euere Meinung interresieren

    Gruß eXitus

    p.s.:Das wollte ich einfach mal loswerden... :xmas1: :xmas2:

    *edit: achja unten gehts weiter auf der Seite... :edit*



  • Soll sich da heute nicht was tun? Weiß da schon jemand etwas?



  • es ist halt wie bei den mp3s, die masse würde die eigentlich gerne gratis aus dem netz saugen, aber einige wenige lobbies quetschen den willen der geldhabenden durch.

    so langsam ist es lächerlich zu denken dass es sich um eine demokratie handelt. es ist das genaue gegenteil, nicht die masse, sondern das geld regiert das land.

    ich kann es echt nicht fassen gegen wieviel widerstand und menschenvernunft sich patente durchsetzen.

    wenn ich nur bedenke, dass ich bald für jede zeile code, die ich schon immer so verwende wie sie ist, plötzlich mich gegen ne multimilliarden dollar firma behaupten muss und nur aufgrund des klagewertes unrecht zu haben zugeben muss, kommt mir was hoch.

    ich finde man sollte das gesetz dahingehend umändern, dass wenn man von einer firma verklagt wird, deren umsatz 10x des eigenen umsatzes ist, die firma alle kosten erstmal trägt (auch für meinen anwalt) bis die komplette verhandlung entschieden ist.

    übrigens ist ein diff übers netz auch licensiert, jeder der cvs, bittorent, edonkey, rsync... anbietet muss licensen haben.

    rapso->greets();



  • Es ist traurig, dass so korrupte Politiker den Gedanken der EU und des vereinten Europas korrumpieren und das Vertrauen ihrer Wähler mit Füßen tretten. Da spielen wohl einige Manager mit den wichtigen EU-Leuten Golf 😞

    Mit Softwarepatenten ist es keinem Unternehmen mehr möglich im Softwarebereich zu arbeiten, wenn es keinen mehrere millionen Dollar Umsatz macht und die hälfte der Belegschaft aus Anwälten besteht 😞



  • rapso schrieb:

    [...]es ist halt wie bei den mp3s, die masse würde die eigentlich gerne gratis aus dem netz saugen, aber einige wenige lobbies quetschen den willen der geldhabenden durch.[...]

    Naja, das mit den Mp3s kann man ja noch verstehen, da da ja auch (ein paar )Arbeitsplätze mit dranhängen..., Aber das mit den Patenten ist ja genau das Gegnteil, es "baut" Arbeitsplätze eher ab, und das in einer Zeit, in der man eh fast keinen ARbeitsplatz mehr findet, wenn man einmal Arbeitsloser ist...

    Wie viele Leute sind allein hier im Forum betroffen??

    Die größte Sauerei finde ich, dass bei den "EU-Anhörungen", keine Leute )bzw Programmierer) oder Unternehmer des Mittelstandes dabei waren, die die eigentlich am meisten davon betroffen sind, das da etwas nicht mit richtigen Dingen abgeht merk man schon wenn man den "Brief" an Renate Künast durchliest, denn darin steht schon, das die Hälfte aller "Aufstellkriterien" gegen die Ordung des EU Rates war (zu spät angekündigt etc pp)

    Aber die Politik / Regierung entscheidet mehr nach dem wohll der "Oberschicht" bzw das Wohl der Wirtschaft, als an die Bevölkerung und deren Wohl, das ist nicht viel anders als im 18 JHD. nur das die Leute praktisch mehr verdienen und es ihnen nicht mehr ganz so dreckig geht...

    IMO

    Gruß eXitus :xmas1: 👎



  • kingruedi schrieb:

    Es ist traurig, dass so korrupte Politiker den Gedanken der EU und des vereinten Europas korrumpieren und das Vertrauen ihrer Wähler mit Füßen tretten. Da spielen wohl einige Manager mit den wichtigen EU-Leuten Golf 😞

    Mit Softwarepatenten ist es keinem Unternehmen mehr möglich im Softwarebereich zu arbeiten, wenn es keinen mehrere millionen Dollar Umsatz macht und die hälfte der Belegschaft aus Anwälten besteht 😞

    Das wird die neue Generation der EU-Industrie. Gegenseitig verklagen was das Zeug
    haelt. Und am besten ist man natuerlich, wenn man am Ende des Jahres bei 0:0 raus-
    kommt.

    Schade, wie tief die sinken.

    mfg
    v R



  • Keine Panik!
    Ich glaube an das demokratische Grundprinzip, an die Gerechtigkeit, an die Gleichheit, an die Vernunft unserer Volksvertreter und daran, daß die Erde eine Scheibe ist.



  • eXitus schrieb:

    rapso schrieb:

    [...]es ist halt wie bei den mp3s, die masse würde die eigentlich gerne gratis aus dem netz saugen, aber einige wenige lobbies quetschen den willen der geldhabenden durch.[...]

    Naja, das mit den Mp3s kann man ja noch verstehen, da da ja auch (ein paar )Arbeitsplätze mit dranhängen...

    das sollte ja auch nur ein beispiel sein, das zeigt, dass man schlecht unterscheiden kann, ob jetzt die masse oder die paar milliardäre das richtige sagen.
    es gibt viele die sagen, dass die kleinen leute in der masse verarscht werden, weil ne "titney sphears" jedes jahr ihre 200millionen schöffelt und sie trotzdem nicht ihre mp3s brennen dürfen.
    auf der anderen seite gibt es ja die milliardäre die meinen, dass softwarepatente wichtig dafür sind, damit emm.. ehh.. naja, sie können auch ihre gründe vorbringen.

    deswegen funktioniert demokratie nicht 🙂

    weder die masse noch die milliarden machen das richtige, aber wer zu welcher zeit den scheiss macht, das fällt den politikern irgendwann schwer das zu entscheiden, weil sie ja mit den leuten sich einlassen müssen, die ihnen ihre anliegen anbringen. und wenn man mit etwas lang genug besudelt ist (sofern man nicht voreingenommen ist), lässt man sicht mit hocher wahrscheinlichkeit auf die gleiche meinung ein (so sind wir menschen).

    und dann passiert eben scheisse wie TCPA, softwarepatente...

    rapso->greets();

    btw. das lustige ist, das man nichtmal zurückschlagen kann, denn selbst wenn man etwas patentiert hätte was alles benutzen und man hat es schwarz auf weiß, würde man als normalo total platt gemacht werden von deren anwälten *hehe*
    wieso verfallen wir menschen immer wieder in die selbe misäre mit: diesmal wird alles besser->es wird besser vertuscht wie es wirklich ist->katastrophe->diesmal wird alles besser.... *seufz* sollten wir nicht langsam ein wenig evolution durchlebt haben?





  • Ich bin stolz auf mein Heimatland *Polen* *hand_auf_die_brust_leg*
    Da wissen die Politiker noch wenigstens Bescheid, was man machen muss...

    Mr. B


Log in to reply