Laptop weg ... :-(



  • Hi

    Mir wurde vor zwei Wochen mein Laptop aus einem Labor an der uni gestohlen, weil irgendjemand in meiner Abwesenheit die Tuer offenstehen liess.

    Nunja, ich bin im besitz von Seriennummer des laptops und der Mac adresse des Network devices. (neben ist es ein laptop mir deutscher tastatur, ich bin gerade in australien).

    Ich wollte nur mal wissen, in wieweit man nach mac adresse fanden kann, wenn der dieb damit ins www gehen sollte.???

    und welche informationen kann man damit bekommen .. ip, i-provider des typs ... ???

    flow



  • Naja, die MAC-Adresse sieht man nur im lokalen Subnetz (oder VLAN), d.h. bis zum ersten Gateway/Router.
    Hoffnung gibt es also nur dann wenn sich der Dieb ans gleiche Subnetz hängt.
    Dann gäbe es da eventuell Möglichkeiten ihn aufzuspüren, z.B. über DHCP logs, Switch/Router-logs etc.
    Musst du mal deinen Netzwerk-Admin fragen.

    siehe auch das Unix-tool arping:
    http://linux.about.com/library/cmd/blcmdl8_arping.htm
    http://directory.fsf.org/sysadmin/hookup/arping.html



  • MAC-Adressen kann man ausserdem je nach Netzwerkkarte einfach aendern. Das haengt natuerlich vom Typ der Karte ab, aber ein eindeutiges Kriterium gibts da nicht.



  • @TriPhoenix

    hmm ... wirklich ???

    also ich hab mal irgendwo gelernt und auch schon gelesen ^^ das eine MAC adresse eine eindeutige adresse ist die es nur einmal auf der welt gibt (ok geben sollte) ... es stimmt zwar das es netzwerkkarten gibt bei denen man mac adressen selbst einstellen/ändern kann ... jedoch sollte man das eigentlich nicht ... und ottonormalnetzwerkkarten können das normal auch nicht ...

    btw. wenn ich dich jetzt richtig verstehe ist ne mac adresse so beliebig wie ne ip adresse ... ich frag mich dann nur wie dhcp eigentlich überhaupt funktionieren kann ???



  • http://www.it-academy.cc/content/article_browse.php?ID=721

    also hier steht, das man mit SMAC jede netzwerkkarte flashen kann.



  • omg ... da lag ich ja total daneben ...

    3mal klicken und fertig 😢 ... aber für was brauch ich mac adressen dann noch wenn sie so beliebig sind wie ip adressen ??? ...



  • Sie sind nicht beliebig aber man kann sie trotzdem ändern.



  • @Flow

    Ich muß hir scrontch zustimmen.

    Deine einzige Möglichkeit das Notebook wiederzubekommen ist zu hoffen,
    daß der Dieb das Notebook ans lokale Netzwerk der Uni anschließt.
    Da solltest du wirklich mit dem Admin und natürlich auch der Polizei sprechen.



  • danke soweit.

    Das man mac austauschen kann, las schonmal irgendwo, und man koennte wohl auch das netzwerk modul ausm laptop austauschen, denk ich.
    Man weiss ja nie inwieweit der dieb sich mit pc auskennt oder nicht. viel hoffnung mach ich mir da nicht, aber mit etwas glueck, koennte er wieder auftauchen. Aber sydney ist nicht so klein, wie gesagt deutsches keyboard wird sich wohl nicht so leicht verkaufen lassen hier und seriennummer hab ich. registriert is er auch.
    Netzteil hat der dieb zurueckgelassen ...
    Sehr aegerlich ist nur das auf der Hdd sehr viele private daten und 4 wochen arbeit verschwunden sind! (ein eben angfertigtes backup der wichtigstgen daten stecke noch im laufwerk als der laptop auf Reisen ging...)

    Naja

    Grusse
    Flow


Log in to reply