[Neuling]Variablentypen



  • also, da ich "allein" durch Tutorials C++ lernen möchte (d.h. ohne Lehrer, Ausbilder etc) werdet ihr in nächster Zeit kaum von mir verschont bleiben, wenn es um dumme anfängerfragen geht 😉

    also fangen wir mal an 😃
    ich lerne in meiner schule zu zeit Pascal (ich weiß, eine tote sprache - doch wir solln dadurch nur verstehen lernen wie ein programm aufgebaut ist und wie probleme angepackt werden).
    in pascal kann einem bestimmten variablentyp nur inhalt von bestimmter art zugewiesen werden, dh Char speichert nur einen Buchstaben, string speichert glaub ich alles, Integer ganze zahlen und real fließkommazahlen usw usf

    jetzt zu meiner eigentlichen frage:
    Gibt es sowas bei C++ auch ?
    wenn ja,
    welche Variablentypen speichern welche "inhaltsart" ?

    wenn nein,
    worauf muss ich bei der Variablentypenvergabe achten ?

    ich hoffe ich konnte euch mein problem richtig rüberbringen 🙂

    T_Stach



  • etc und alleine stehen im Widerspruch zueinander.



  • Wir dulden keine Anfängerfragen mehr. Die sind langweilig und ermüdend.



  • http://tutorial.schornboeck.net/vartypen.htm
    weiters gibt es noch klassen für zeichenketten, arrays, listen, maps,...



  • Bitte tu dem Forum den Gefallen und stelle keine Fragen, die sich durch einen Blick in ein Buch oder Tutorial beantworten lassen 🙄 Wenn du was nicht verstehst, nicht weiterkommst, obwohl du dich bemühst, DANN fragst du.



  • geht doch, dankeschön 😃

    ähm, wie sieht es mit gemischtem inhalt aus ? also zahl und buchstabe ? welchen variablentyp muss ich da benutzen ?

    EDIT:
    hab schon dannach rumgesucht - in büchern wie auch tutorials - aber leider hab ich nichts passendes gefunden zu diesem thema



  • std::string



  • T_Stach schrieb:

    geht doch, dankeschön 😃
    ähm, wie sieht es mit gemischtem inhalt aus ? also zahl und buchstabe ? welchen variablentyp muss ich da benutzen ?

    record heißt auf c++ struct.



  • T_Stach schrieb:

    geht doch, dankeschön 😃

    ähm, wie sieht es mit gemischtem inhalt aus ? also zahl und buchstabe ? welchen variablentyp muss ich da benutzen ?

    chars können auch zahlen darstellen, wenn du das meinst.

    char c[] = "ABC123";
        std::cout << c;
    

    mfg



  • Zu der Sache mit gemischten Werten: gibts nicht. Ein char ist immer ein char, ....
    Aber die Datentypen sind konvertierbar:

    char a=4;
    cout<<static_cast<int>(a);
    

Log in to reply