Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: C++ (alle ISO-Standards) ::  Linkliste für Neulinge  
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
Swordfish
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 5639
Beitrag Swordfish Mitglied 12:23:35 05.11.2012   Titel:   Linkliste für Neulinge            Zitieren

Linkliste für C++-Neulinge

Mit :warning: gekennzeichnete Themen setzen solide Grundkenntnisse voraus.



Bücher

Für Anfänger ist das wichtigste ein gutes Buch, welches Sprachgrundlagen und Standardbibliothek verständlich und korrekt erklärt. Leider ist der deutschsprachige Markt für gute Computerfachliteratur sehr dünn besetzt. Wer kein Problem mit Englisch hat, sollte sich unbedingt folgende, umfangreiche Liste ansehen, die stets aktuell gehalten wird:
https://stackoverflow.com ....... de-and-list/388282#388282
Einige der dort genannten Bücher sind auch auf Deutsch erschienen. Man sollte jedoch darauf achten, dass es sich auch wirklich um das gleiche Buch vom gleichen Autor handelt und nicht um einen Trittbrettfahrer mit ähnlichem Titel; und man sollte ein paar Rezensionen lesen, ob die Übersetzung etwas taugt.

Eine leider etwas veraltete Liste für deutschsprachige Titel findet man hier:
C/C++ Forum :: C++ Lernen - passende Lektüre und richtiger Anfang
Aktualisierungen dieser Liste gibt es hier:
https://www.c-plusplus.net/forum/333039#2456058

Wer nach einem kostenlosen Buchersatz sucht, ist mit dem Openbook "Thinking in C++" gut bedient:
http://mindview.net/Books/DownloadSites

Referenzen

Mit Referenz ist eine Dokumentation der C++-Standardbibliothek gemeint.
Die beiden bekanntesten und wahrscheinlich auch umfangreichsten Websites sind:
Eine Referenz lässt sich nur effizient nutzen, wenn man bereits eine Vorstellung hat, wonach man sucht. Sie ersetzt kein Lehrbuch.



Magazin

Seit 2005 bringt c-plusplus.de das C++-Magazin heraus. Viele Stammgäste des Forums haben sich als gute Autoren darin verewigt:
Oft empfohlene Artikel sind unter anderem:


FAQs

Viele Fragen wurden schon oft gestellt und noch öfter beantwortet:


Tutorials

Tutorials ersetzen kein Buch, seien aber trotzdem erwähnt:

"Tutorials" auf YouTube sollten von Anfängern gänzlich gemieden werden!



C++11 :warning:

C++11 ist war die neueste Fassung des C++-Standards, welche im August 2011 von der ISO verabschiedet wurde und C++03 ersetzt.

Während das Verständnis einiger neuen Features wie z. B. Lambda-Ausdrücke, variadic templates und Multithreading samt tls solide Grundkenntnisse voraussetzt, sind andere bereits für Sprachneulinge interessant:
  • C++11 - Artikel in der englischen Wikipedia samt Auflistung wichtiger Neuerungen
  • ISO/IEC Document n3337 - im Grunde der Text des offiziellen Standards ISO/IEC 14882:2011 mit lediglich redaktionellen Änderungen

Um C++11 Code kompilieren zu können, braucht man einen C++11-kompatiblen Compiler. Die aktuellsten Versionen der gängigen Compiler unterstützen fast alle der mit C++11 eingeführten Features:


C++14 :warning:

C++14 ist die neueste Fassung des C++-Standards, welche im Dezember 2014 von der ISO verabschiedet wurde und C++11 ersetzt. Die Neuerungen sind jedoch bei weitem nicht so radikal wie beim Sprung von C++03 auf C++11:

  • C++14 - Artikel in der englischen Wikipedia samt Auflistung wichtiger Neuerungen
  • ISO/IEC Document n4296 - im Grunde der Text des offiziellen Standards ISO/IEC 14882:2014(E) mit lediglich redaktionellen Änderungen
Wie bei C++11 auch, braucht man einen kompatiblen Compiler, um C++14-Code übersetzen zu können. Die meisten Compiler beherrschen bereits eine mehr oder wenige große Untermenge der neuen Features, man muss sie aber in der Regel durch einen Compilerschalter aktivieren. Man kann normalerweise zu allen gängigen Compilern leicht Listen der unterstützten Features und der nötigen Compilerschalter finden, indem man einfach nach "C++14" und dem Namen des Compilers googelt.


Compiler und IDEs



Boost :warning:

Boost ist eine Sammlung vieler Bibliotheken, die unter C++-Programmierern breite Verwendung finden. Viele der sog. Boost-Libs wurden bereits in den C++-Standard integriert.
Wer Boost nicht selbst kompilieren möchte, kann auf nuwen.net eine MinGW Distribution (gcc) inklusive vorkompiliertem Boost beziehen.
Für Benutzer von Visual Studio 2010 und 2012 gibt es von unserem Forenmember Vertexwahn ein Tool Namens BlueGo, das Boost, Qt and OpenSceneGraph selbst herunterlädt und übersetzt.



GUI-Programmierung :warning:

Eine grafische Oberfläche ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Desktopapplikationen.

Tutorial zu wxWidgets im C++-Magazin:
Artikel zu den MFC im C++-Magazin:


Verschiedene empfehlenswerte Seiten
  • isocpp.org - News, Status & Discussion about Standard C++
  • stroustrup.com - offizielle Seite von Bjarne Stroustrup, Erfinder von C++
  • cdecl.org - Übersetzt selbst unverständlichste C (und C++) Variablendeklarationen in klares Englisch und zurück



Hilfe beim Posten

Bevor man eine Frage stellt:
  • Da fast jedes Problem mit einer dermaßen verbreiteten Sprache wie C++ schon einmal dagewesen ist, findet man mit einer Fehlermeldung und eventuell ein paar Stichworten + "C++" auf Google fast zu jedem Thema Input.
  • Sollten einem die richtigen Stichworte für Google nicht in den Sinn kommen, kann man immer noch die Suchfunktion des Forums versuchen.
  • Oftmals ist auch ein Blick in die C++-FAQs hilfreich, denn viele Fragen wurden schon oft gestellt und noch öfter beantwortet.

Sollte die eigene Recherche nicht auf den grünen Zweig führen:



edit durch SeppJ, 18. April 2014: Kaputten Link repariert und nicht mehr aktuelle Bemerkung zu C++11 auf www.cplusplus.com entfernt.
edit durch Arcoth, 2. Juli 2014: Liste der Compiler im C++11-Abschnitt verfeinert. Bücher-Rubrik oben platziert.
edit durch Swordfish, 1. August 2014: Informationen zu Visual C++ aktualisiert.
edit durch SeppJ, 25. November 2015: Informationen zu C++14 hinzugefügt
edit durch SeppJ, 23. Mai 2017: Bücherliste so gut wie möglich aktualisiert.


Zuletzt bearbeitet von SeppJ am 19:12:57 23.05.2017, insgesamt 37-mal bearbeitet
out
Unregistrierter




Beitrag out Unregistrierter 13:42:39 05.12.2012   Titel:              Zitieren

Hallo Swordfish,

Unter Bücher würde ich noch folgenden Verweis setzen:
The Definitive C++ Book Guide and List

Ich finde, das ist einer der wichtigsten Links, wenn von guten C++-Büchern die Rede ist.
zimmer
Unregistrierter




Beitrag zimmer Unregistrierter 18:53:07 10.03.2013   Titel:   iwe findet ihr den?            Zitieren

was ist den mit http://www.highscore.de/
wäre das auch nich was zu empfehlen?
SeppJ
Global Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 10.06.2008
Beiträge: 27521
Beitrag SeppJ Global Moderator 19:51:10 10.03.2013   Titel:   Re: iwe findet ihr den?            Zitieren

zimmer schrieb:
was ist den mit http://www.highscore.de/
wäre das auch nich was zu empfehlen?
Eher naja. Hat ein paar ziemlich dicke Hauer drin :die: . Von den deutschsprachigen Tutorials eines der besseren, aber das heißt nicht viel.

_________________
Korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind das sprachliche Äquivalent zu einer Dusche und gepflegter Kleidung.
kidpro
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 09.04.2013
Beiträge: 5
Beitrag kidpro Mitglied 00:55:58 09.04.2013   Titel:              Zitieren

http://www.umaterialien.de/ ist auch nicht schlecht
habe damit in der schule angefangen zu lernen
ist aber nicht nur für c++ auch andere dinge :)
Swordfish
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge: 5639
Beitrag Swordfish Mitglied 01:50:40 09.04.2013   Titel:   Re: iwe findet ihr den?            Zitieren

...


Zuletzt bearbeitet von Swordfish am 00:45:12 12.06.2014, insgesamt 1-mal bearbeitet
Sone
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 29.05.2012
Beiträge: 4503
Beitrag Sone Mitglied 00:35:03 11.05.2013   Titel:              Zitieren

Sorry wenn das etwas unnötig erscheint, aber der aktuellste GCC ist der 4.8.

Außerdem wäre ein Verweis auf die C++11-Unterstützung des GCC 4.8 bzw. der anderen Compiler nicht schlecht, damit man beim Kompilieren des C++11-Codes zwischen Inkompabilität des Compilers und Falschheit des Codes unterscheiden kann.

:duck-und-weg:

Swordfish schrieb:

kidpro schrieb:
http://www.umaterialien.de/ ist auch nicht schlecht [...]

Hab' mir mal die Pointer.ppt angesehenen - überzeugt mich nicht wirlich.

Guck dir mal Klassen.ppt an. Das wird dich mehr "überzeugen".


Zuletzt bearbeitet von Sone am 00:39:51 11.05.2013, insgesamt 3-mal bearbeitet
asc
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 13.01.2007
Beiträge: 6634
Beitrag asc Mitglied 14:45:35 12.11.2013   Titel:              Zitieren

Kleine Korrektur zu Boost

Es gibt keinen aktuellen Installer mehr für Visual Studio (boostpro.com hat seine Pforten geschlossen; auch in der aktuellen Installationsanweisung ist kein Hinweis mehr auf Diesem).

_________________
in theory there's no difference between theory and practice. in practice there is. (yogi berra)

In der Theorie gibt es kein Unterschied zwischen Theorie und Praxis. In der Praxis sehr wohl.
out
Unregistrierter




Beitrag out Unregistrierter 13:37:49 15.12.2013   Titel:              Zitieren

asc schrieb:
Kleine Korrektur zu Boost

Es gibt keinen aktuellen Installer mehr für Visual Studio (boostpro.com hat seine Pforten geschlossen; auch in der aktuellen Installationsanweisung ist kein Hinweis mehr auf Diesem).

Joa, ist aber eigentlich auch nicht nötig. Wer für ein aktuelles Visual Studio boost haben will, ohne viel tun zu müssen, nimmt einfach BlueGo (Danke an Vertexwahn):

http://www.c-plusplus.de/forum/306184-full
dirkski
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 07.11.2015
Beiträge: 54
Beitrag dirkski Mitglied 12:38:17 22.11.2015   Titel:   Re: Linkliste für Neulinge            Zitieren

Swordfish schrieb:

C++11 :warning:

C++11 ist die neueste Fassung des C++-Standards, welche im August 2011 von der ISO verabschiedet wurde und C++03 ersetzt.

Während das Verständnis einiger neuen Features wie z. B. Lambda-Ausdrücke, variadic templates und Multithreading samt tls solide Grundkenntnisse voraussetzt, sind andere bereits für Sprachneulinge interessant:
  • C++11 - Artikel in der englischen Wikipedia samt Auflistung wichtiger Neuerungen
  • ISO/IEC Document n3337 - im Grunde der Text des offiziellen Standards ISO/IEC 14882:2011 mit lediglich redaktionellen Änderungen

Hallo Swordfish,
kann man das nicht auf C++14 updaten.
Hier ist der link auf den (glaub) letzte Working-Draft für C++14 den es für lau gab: http://www.open-std.org/jtc1/sc22/wg21/docs/papers/2014/n4296.pdf, gefunden auf https://isocpp.org/std/the-standard

Vielen Dank!
dirkski

Edit: besser anhängen als updaten, also einmal den existierenden für C++11 und den für C++14 darunter.


Zuletzt bearbeitet von dirkski am 12:40:23 22.11.2015, insgesamt 1-mal bearbeitet
C++ Forum :: C++ (alle ISO-Standards) ::  Linkliste für Neulinge  
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.