kleine IDE mit LCC



  • Hier ein Link zu einer kleinen, kostenlosen C-IDE mit LCC-Compiler für Windows.
    http://www.christian-heffner.de/index.php?page=start&lang=de
    Das Ding nennt sich Pelles C IDE und ist ein schwedisch/deutsches Projekt.

    .Integrierter Resourceneditor
    .Integrierter Hex-dump Editor
    .Integrierte Quellcode-Fehlersuche
    .Inlineassembler mit Intel-Syntax
    .Syntax Highlight
    .u.v.m.

    Ist natürlich nur für ANSI-C und W32 Programme. 😉

    azoikum



  • Seit dem es Visual C++ 2005 Express Edition gibt macht diese IDE wohl keinen Sinn mehr.



  • warum sollte bill g. noch irgend etwas weiterentwickeln, wenn er keinen
    mitbewerber mehr hat? und die uhr tickt irgendwann mus geld gezahlt werden
    wenn man das vc 2005 nutzen will. borland will sich wahrscheinlich aus dem
    compilergeschäft zurückziehen. wär doch ein guter anlass die vc-nutzer zur
    kasse zur bitten oder?

    es lebe das monopol


Log in to reply