Was muss ich machen, dass Borland-Compiler geht?



  • hallo,
    ich habe mir heute den einfachen Compiler von Borland runtergeladen(in Konsole geht der). Nun wollte ich die simple Testdatei test.cpp compilieren, die ganz normal "Hallo Welt" ausgeben soll. dann habe ich bcc32 -p test.cpp in die kommandozeile der Windows-Eingabekonsole eingegeben. aber dann kommen bei mir fehler, dass die include dateien nicht gefunden werden. (iostream wird noch gefunden, aber die header, die in iostream.h eingebunden werden sollen werden nicht mehr gefunden).

    Ich habe nur den gesamten Include-Ordner In bin kopiert.

    Könnt ihr mir sagen, was ich machen muss oder was mein fehler ist? Ich möchte aber das mit dem borland compiler machen und keine gesamte IDE nehmen.

    MfG reichs



  • wahrscheinlich den ordner in den path oder andere env-variable tun.
    lies mal aufmerksam die beiliegende readme.

    und ich glaub das compile-kommando hiess auch anders.....



  • schon öffters geschrieben - gilt immer noch: lies das readme-file -
    editier die beiden angegebenen dateien, dann brauchst du keine include-dateien
    kopieren mach das rückgängig oder installier den bcc neu.

    auch wenn du nicht mit einer IDE arbeiten willst, lad dir die VIDE und schau
    unter der hilfe nach den super installationshinweisen für den free bcc 5.5.
    die editiermöglichkeiten der VIDE sind verbesserungswürdig, aber die install-
    tips sind spitze und wenn unter win32 bei einigen quellcodes die projektver-
    waltung der meisten anderen freien IDE's schon versagten, hab ich's mit der
    VIDE in der regel doch noch hingekriegt.

    computer-oldies wissen sicherlich noch was mit dem begriff path in batchfiles
    anzufangen. w2k und xp haben da modernere möglichkeiten. viele c/c++ compiler
    können wie auch der bcc über config-dateien eingerichtet werden. die daten in
    den config-files werden eventuell von gegensätzlichen anweisungen auf der
    kommandozeile überschrieben!

    der free bcc läst sich über mindestens 4 verschiedene methoden einrichten,
    eine solltest du doch zum laufen kriegen.

    mfg f.-th.



  • mittlerweile habe ich ihn zum laufen bekommen. ich nehme sicherlich in der Zukunft batch-dateien.

    der grund weshalb ich den compiler nehmen wollte ist, dass ich kleine programme bekomme, aber ich habe keine flatrate, weshalb ich mir nicht die ganze ide runterladen wollte.

    kennt jemand einen kostenlosen compiler, der die programme kleiner als 100kb macht(bei einem kleinen hello world-programm mit include von iostream)??


Log in to reply