boost? Nur ein STL wrapper? Wer hat es wann wo und warum entwickelt?



  • Wer hat wann boost entwickelt und aus welchen Beweggründen?

    Was kann man alles mit boost machen??



  • Neugieriger woooostling schrieb:

    Wer hat wann boost entwickelt und aus welchen Beweggründen?

    www.boost.org schrieb:

    Although Boost was begun by members of the C++ Standards Committee Library Working Group, participation has expanded to include thousands of programmers from the C++ community at large.

    www.boost.org schrieb:

    We emphasize libraries that work well with the C++ Standard Library. Boost libraries are intended to be widely useful, and usable across a broad spectrum of applications. The Boost license encourages both commercial and non-commercial use.

    Neugieriger woooostling schrieb:

    Was kann man alles mit boost machen??

    ➡ Boost Libraries and Documentation

    Greetz, Swordfish



  • Swordfish schrieb:

    Neugieriger woooostling schrieb:

    Wer hat wann boost entwickelt und aus welchen Beweggründen?

    www.boost.org schrieb:

    Although Boost was begun by members of the C++ Standards Committee Library Working Group, participation has expanded to include thousands of programmers from the C++ community at large.

    www.boost.org schrieb:

    We emphasize libraries that work well with the C++ Standard Library. Boost libraries are intended to be widely useful, and usable across a broad spectrum of applications. The Boost license encourages both commercial and non-commercial use.

    Neugieriger woooostling schrieb:

    Was kann man alles mit boost machen??

    ➡ Boost Libraries and Documentation

    Greetz, Swordfish

    Danke erstmal. Bevor ich mich entschliesse, mich damit zu beschäftigen, muss ich sicher gehen, dass ich das überhaupt brauche!

    Also noch ein paar allgemeine Fragen:

    1. Ist boost (mitsamt seiner einzelnen libs) portabel? Linux/MacOS/Windows?

    2. Gibt es da einen portablen Socketwrapper? Also Internetverbindungen etc.

    3. Was sind eure Erfahrungen mit boost? Gut/schlecht?



  • Neugieriger woostling schrieb:

    1. Ist boost (mitsamt seiner einzelnen libs) portabel? Linux/MacOS/Windows?

    Ja.

    Neugieriger woostling schrieb:

    1. Gibt es da einen portablen Socketwrapper? Also Internetverbindungen etc.

    Nein. IMHO

    Neugieriger woostling schrieb:

    1. Was sind eure Erfahrungen mit boost? Gut/schlecht?

    Ja.

    Greetz, Swordfish



  • Swordfish schrieb:

    Neugieriger woostling schrieb:

    1. Was sind eure Erfahrungen mit boost? Gut/schlecht?

    Ja.

    Gut oder Schlecht? Ja!



  • Naja, ohn einen portablen Socketwrapper ist es für mich nutzlos.

    Amen.



  • Eine Socket-API wird im nächsten Boost-Release kommen. Hier können eilige sich schon mal den Code besorgen: http://asio.sourceforge.net/



  • kingruedi schrieb:

    Eine Socket-API wird im nächsten Boost-Release kommen. Hier können eilige sich schon mal den Code besorgen: http://asio.sourceforge.net/

    Also hab ich das richtig verstanden? asio ist an sich eine unabhängigie library, die in die boost library aufgenommen wird?

    ps: Wann kommt ungefähr das neue boost release raus?



  • Swordfish schrieb:

    Neugieriger woostling schrieb:

    1. Was sind eure Erfahrungen mit boost? Gut/schlecht?

    Ja.

    Ähm, gut.

    Neugieriger woostling schrieb:

    Also hab ich das richtig verstanden? asio ist an sich eine unabhängigie library, die in die boost library aufgenommen wird?

    Ja.

    Greetz, Swordfish



  • Swordfish schrieb:

    Swordfish schrieb:

    Neugieriger woostling schrieb:

    1. Was sind eure Erfahrungen mit boost? Gut/schlecht?

    Ja.

    Ähm, gut.

    Neugieriger woostling schrieb:

    Also hab ich das richtig verstanden? asio ist an sich eine unabhängigie library, die in die boost library aufgenommen wird?

    Ja.

    Greetz, Swordfish

    Na dann brauche ich eigentlich garkein boost 🙂 . Ich brauch dann eh nur asio. hehe



  • Verwende doch Qt4. www.trolltech.com
    Kann alles was du brauchst und was du nicht brauchst.



  • Mr. Anony schrieb:

    Verwende doch Qt4. www.trolltech.com
    Kann alles was du brauchst und was du nicht brauchst.

    lol! QT!

    Das ist so ziemlich das letzte was ich brauchen kann.



  • Warum? Du möchtest doch eine plattformunabhängige Library, die ua. Sockets abstrahiert.



  • woooostling mag kein Kommerz.



  • Wenn er kein kommerz will, soll er halt einfach die nicht kommerzielle Version der Qt nehmen. Wo ist da das Problem?



  • Weil er vielleicht auch kein GPL mag?



  • Dann soll er halt die Qt unter der QPL nehmen. Mein Gott, wenn er unbedingt seinen Code verfügbar machen will, soll er wenigstens dafür zahlen...



  • für socket braucht man eigentlich keinen wrapper. um die unterschiede unix/windoofs auszugleichen reichen ein paar wenige #ifdefs



  • net schrieb:

    für socket braucht man eigentlich keinen wrapper. um die unterschiede unix/windoofs auszugleichen reichen ein paar wenige #ifdefs

    Naja, socketprogrammierung unter Linux, damit kenn ihc mich aus.

    Aber ich habe nunmal kein plan von WinSock und will mich damit auch nicht beschäftigen *g*.

    Portabelität ist mir trotzdem noch wichtig.



  • net schrieb:

    für socket braucht man eigentlich keinen wrapper. um die unterschiede unix/windoofs auszugleichen reichen ein paar wenige #ifdefs

    erfordert mehr wissen und ist umständlicher.

    Und gerade wenn man schnelles Async I/O haben will, sind die Unterschiede schon ziemlich groß.


Log in to reply