Mit Eclipse unter Linux C++ Programmieren.



  • Unwichtig:
    Ich benutze Eclipse jetzt zum ersten mal, und ich versuche Damit C++ zu Programmieren, weil ich gehört habe, dass es ein gutes SDK ist, auch wenn man nicht Java programmiert, mein problem ist aber folgendes:

    Wichtig:
    wenn ich versuche standartbibliotheken einzubinden kommt ein Fehler, wi z.B. bei

    #include <iostream>
    

    kommt folgender Fehler
    Severity Description Resource In Folder Location Creation Time Id
    1 C/C++ Indexer Problem: Preprocessor Inclusion not found: iostream in file: /home/arne/workspace/HelloWorld/main.cpp on line: 1. main.cpp HelloWorld line 1 9. August 2006 22:51:00 13
    Im Tutorial steht nichts, was mir weiterhilft.



  • der indexer findet auf linux die standard header nicht, muss man explizit per include angeben wo sie zu finden sind, was fad und nicht das einzige problem ist welches seit monaten auf die repaeratur wartet.



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in kingruedi aus dem Forum Rund um die Programmierung in das Forum Compiler-Forum verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Hallo,

    von der Kombination Eclipse und C++ würde ich ehrlich gesagt die Finger lassen. Das CDT Plugin ist noch nicht so ausgereift. Eclipse ist schon ne tolle Sache, aber halt eher für Java, Python und Konsorten. Mit C++ tut man sich eher schwer.

    Aber wenn du Linux hast, wieso verwendest du dann nicht KDevelop?

    MfG

    GPC



  • Da muss ich widersprechen. CDT fehlen zwar einige features die ich gern hätte, aaber die hat ansonsten meines Wissens auch nur des jdt von Eclipse 😉

    Außerdem ist die CVS/SVN-Anbindung einfach genial..

    unter www.eclipse-project.de gibts nen Tutorial zum Einrichten von Eclipse und CDT.



  • DocJunioR schrieb:

    unter www.eclipse-project.de gibts nen Tutorial zum Einrichten von Eclipse und CDT.

    Der Link ist kaputt



  • ähmm kann ma bitte nochma jemand was schreiben, ich komm hier grad imernoch nicht weiter.


Log in to reply