Neo-Rassismus


  • Mod


  • Mod

    Hast Du das noch nicht gekannt? War auch schon on TV... hammerhart. Aber die Mutter schießt den Vogel haben. Bei New Orleans haben die auch schon mitgemischt, Hilfspakete nur für Weiße verschickt, usw.



  • OMFG!
    (sry, aber was besseres fällt mir dazu nicht ein)



  • silly monkeys give them thumbs, they make a club and beat their brother down



  • die mädchen können ja nicht dafür, wenn sie nie eine objektive meinung hören, haben ja sogar privatunterricht bei ihrer mutter, die denen wohl jeden mist erzählen wird.
    aber der rest der familie is echt fürn arsch!

    btw, wer lässt solche leute in einem kinofilm mitspielen (sagt wikipedia)???

    👎 👎 👎 👎 👎 👎 👎 👎 👎



  • Gab's hier nicht sogar mal einen Thread zu den "süßen Kleinen"?



  • http://www.prussianblue.net/ schrieb:

    "Your Daddy" was recorded for Father's Day as a single and dedicated to Lynx and Lamb's little sister Dresden

    Wie kommt man auf die Idee ein Kind Dresden zu nennen? 😞

    Einfach nur krass. Die Kinder tun mir leid. 😞



  • Vater Gaede hat sogar das Hakenkreuz als Brandzeichen seiner Rinderherde beim Amt für Veterinärwesen offiziell registrieren lassen. «Als Provokation,» erläutert April, «und weil es für ihn ein Symbol von Meinungsfreiheit ist, seine Tiere damit zu brandmarken.»

    Viele hier sind doch immer so dafür, dass jeder sich seine eigenen Götter/Dämonen/Teufel und Weltanschauungen schaffen darf. Was habt ihr dagegen, wenn man diese seinen Rindern und Kindern "einbrennt"? Aha?! 😮



  • Erhard Henkes schrieb:

    Viele hier sind doch immer so dafür, dass jeder sich seine eigenen Götter/Dämonen/Teufel und Weltanschauungen schaffen darf. Was habt ihr dagegen, wenn man diese seinen Rindern und Kindern "einbrennt"? Aha?! 😮

    Mann, Erhard... 🙄

    Ich habe ja schon einen Haufen Blödsinn von Dir gelesen, den ich nicht kommentieren wollte, weil ich großen Wert auf Toleranz und das Recht, eigene Meinungen haben zu dürfen, lege.

    Aber das schlägt nun wirklich dem Fass den Boden aus: Wer fremde Meinungen und Atheismus (darauf spieltest Du doch an, oder?) nicht grundsätzlich verwerflich findet, muss Verständnis für Hakenkreuz-brandmarkende Neo-Nazis haben?

    Sonst noch alles ok bei Dir?



  • nman schrieb:

    Aber das schlägt nun wirklich dem Fass den Boden aus: Wer fremde Meinungen und Atheismus (darauf spieltest Du doch an, oder?) nicht grundsätzlich verwerflich findet, muss Verständnis für Hakenkreuz-brandmarkende Neo-Nazis haben?

    man kann immer verständnis haben, nein, man muss sogar. denn wenn man nicht versteht, wie so etwas passieren kann, kann man auch nichts dagegen tun. ich wette, das hat EH zwar nicht gemeint, aber ganz grundsätzlich hat er recht.



  • naaaaja... es gibt so viele Bekloppte auf der Welt, da kann man kein Verständnis mehr aufbringen; die gehören einfach nur mit nem Stein in den Fluss geschmissen.



  • Erhard Henkes schrieb:

    Viele hier sind doch immer so dafür, dass jeder sich seine eigenen Götter/Dämonen/Teufel und Weltanschauungen schaffen darf. Was habt ihr dagegen, wenn man diese seinen Rindern und Kindern "einbrennt"? Aha?! 😮

    nö. du bestehst immer auf göttern/dämonen/teufeln. mir wäre es auch recht, wenn religionen verboten werden würden.
    und andere weltanschauungen muss man zulassen. wer erlauben will, daß die grünen nicht polizeilich verfolgt werden, muß auch die braunen leben lassen. sonst würden allzu oft gesellschaftliche änderungen, die durchaus positiv sind, mit staatsgewalt unterdrückt.



  • Was ist jetzt eigentlich das besondere? Eine Neonazi-Band, bei der, ach wie rührend, nicht nur 2-Meter-Typen mit glattrasiertem Schädel sondern tatsächlich auch kleine Mädchen mitspielen? Wenn dich hier ein paar 15-Jährige mit Springerstiefeln in der Bahn anpöbeln oder ein alter Sack, den Du versehentlich gefragt hast, wie es ihm geht, dir seine Geschichten über "wie Hitler wirklich war" erzählt, dann gibt das keinen Skandal. Wenn's unfehlbare Wesen wie Frauen machen, dann schon, oder wie? Ich kapier's nicht.

    Ich meine, klar, die Mädels tun mir auch mehr oder weniger leid, aber die Aufregung kann ich nicht verstehen. Noch ein paar Spinner mehr. Schön. Fall erledigt.



  • DrGreenthumb schrieb:

    naaaaja... es gibt so viele Bekloppte auf der Welt, da kann man kein Verständnis mehr aufbringen; die gehören einfach nur mit nem Stein in den Fluss geschmissen.

    lustig wie sich manche leute auf eine stufe stellen mit den was sie eigentlich verachten.
    was einen nicht gefällt soll einfach getötet werden. sehr klug!



  • Erhard Henkes schrieb:

    Viele hier sind doch immer so dafür, dass jeder sich seine eigenen Götter/Dämonen/Teufel und Weltanschauungen schaffen darf. Was habt ihr dagegen, wenn man diese seinen Rindern und Kindern "einbrennt"?

    sowas geht nicht. das machen menschenverachtende organisationen wie z.b. irgendwelche nazivereine und die katholische kirche....



  • Natürlich steht es jedem zu seine Tierchen so zu brandmarken wie er will, ob nun Hakenkreuze oder lila Dildos und natürlich darf jeder so rechts sein wie er will, auch wenn in Deutschland diese Meinung gern mal eingeschränkt wird.
    Ich darf auch der Meinung sein, das alle schwulen sofort kastriert, alle Brokoliesser inhaftiert gehören, Pädophilie legal sein sollte und Hiphopper an ihren Goldketten erhängt werden sollten, auch wenn es offensichtlich menschenverachtend ist, es ist meine Meinung und die Meinung ist frei.

    Nur weil wir vor ein paar Jahren eine rechte Diktatur haben, heisst das auch nicht, dass jede rechte Partei eine Diktatur errichten will und solche Meinung unterdrückt gehört.

    Erst wenn es in Gewalt oder andere illegale Handlungen ausartet darf etwas unternommen werden, sonst NICHT, alle andere Zensur, mag man sie auch "wehrhafte Demokratie" oder sonstwie nennen, ist inakzeptabel.

    Irgendwelchen Kindern seine in der Regel falschen weil veralteten Ideale beizubringen ist im Prinzip auch nichts Neues, das machen so ziemlich alle Eltern.
    Und in der Regel machen die Kinder mit 15-16 dann nur aus Protest genau das Gegenteil so what.

    Mit anderen Worten: ma auf dem Boden bleiben, nur weil ne rechte Familie ständig in den Nachrichten kommt, is das nix Besonderes und schlecht gehts den Kindern ja auch nicht.



  • dreaddy schrieb:

    Und in der Regel machen die Kinder mit 15-16 dann nur aus Protest genau das Gegenteil so what.

    dann muss ich mich also mit dem gedanken vertraut machen, wieder zu kiffen wie ein schlot und brokkoli zu futtern, wenn aus den kindern was werden soll. naja, es gibt schlimmere opfer.



  • dreaddy schrieb:

    Erst wenn es in Gewalt oder andere illegale Handlungen ausartet darf etwas unternommen werden, sonst NICHT...

    ich hab' so seltsame schmerzen in der brust, aber zum arzt gehe ich wohl erst wenn ich blut spucke...



  • Erhard Henkes schrieb:

    Viele hier sind doch immer so dafür, dass jeder sich seine eigenen Götter/Dämonen/Teufel und Weltanschauungen schaffen darf. Was habt ihr dagegen, wenn man diese seinen Rindern und Kindern "einbrennt"? Aha?! 😮

    Dein Kommentar ist relativ sinnbefreit, und ich sehe auch nicht wirklich auf welchen Post er sich beziehen soll.



  • net schrieb:

    dreaddy schrieb:

    Erst wenn es in Gewalt oder andere illegale Handlungen ausartet darf etwas unternommen werden, sonst NICHT...

    ich hab' so seltsame schmerzen in der brust, aber zum arzt gehe ich wohl erst wenn ich blut spucke...

    Und was willst du gegen rechte Meinungen unternehmen?


Log in to reply