Open Source - Wer macht mit?



  • Hat einer von euch schon mal an einem bestehenden Open Source Projekt mitgemacht? Wenn ja, an welchem?



  • MaNGOS - World of Warcraft Server-Emulator.



  • Ich habe für diverse Open Source Projekte patches geschrieben: slrn, povray, libgcrypt, mplayerplugin, giFT, netpanzer, phpxmlclasses, xmms



  • Patches welcher Art hast du bei xmms geliefert?

    MfG SideWinder



  • SideWinder schrieb:

    Patches welcher Art hast du bei xmms geliefert?

    Bei XMMS hab ich die glaube ich nicht eingereicht. Ein Patch hat dafür gesorgt, dass die Liednummern in der Playlist entsprechend mit 0en aufgefüllt wurden, so dass alles in einer Linie stand (da ich aber auf bmp umgestiegen bin und das Ding noch nen kleinen Bug hatt, hab ich den nicht eingereicht). Ein anderer Patch war eher eine Spielerei, als etwas praktisches. Ich hab die Berechnung des Analyzer auf die fftw3-lib umgestellt.



  • Wenn du einen 2-Zeiler Bugfix zählst hab ich beim Windows Port von Qt "mitgearbeitet" 😃



  • Conky hat 2-3 patches von mir und für emacs habe ich auch mal nen 2-Zeiler eingereicht.



  • Wenn ich einen Fehler in einem Open-Source-Programm sehe, sende ich in der Regel einen Fehlerbericht an den Autor. So geschehen z. B. in Konqueror, vim, Perl-DBI, uClibc++. Ausserdem habe ich mein eigenes Open-Source-Programm.





  • Bei pyplayground

    weitere Entwicklungen sind allerdings aufgrund von Zeitmangel bis auf unbestimmte Zeit aufgeschoben.



  • http://sourceforge.net/projects/dbase-adonet
    (...allerdings momentan relativ tot, da ich selber keine Verwendung mehr dafür hab ;D)

    Aktuell bin ich an nem DirectShow-(Transform-)Filter dran, welcher AMV produzieren soll. Allerdings dank meiner quasi nicht vorhandenen DirectShow-Kenntnisse noch nicht sonderlich weit fortgeschritten 😉
    AMV ist quasi ne AVI-Datei (allerdings wird der Standard nicht wirklich eingehalten) mit jpeg-einzelbildern als Videostream und nach meinen bisherigen Hexeditor-Fuschereien scheint es sich beim Audiostream um IMA ADPCM zu handeln 😉
    Das Format wird hauptsächlich bei billigen china mp3-playern benutzt und das einzige Tool das es da bisher zur Konvertierung gibt taugt recht wenig ;/
    Wenn ne nutzbare Version fertig ist kommts auch nach sourceforge...



  • tntnet schrieb:

    Ausserdem habe ich mein eigenes Open-Source-Programm.

    dein server ist ja ziemlich cool, scripten in c++ 👍, die sourcen muss ich mir noch reinziehen aber mal nen server from scratch in c++ sauber implementiert zu sehen klingt gut 🙂



  • Patches und Fehlerberichte gehen natürlich immer sofort an den Autor (wxDatabaseLayer z.B.), ausserdem habe ich schonmal einen Treiber für lm_sensors geschrieben (für eine Siebensegmentanzeige SAA1064).

    Und natürlich jede Menge Berichte, Patches und Plugins für den Video Disk Recorder 😃

    rapso schrieb:

    dein server ist ja ziemlich cool, scripten in c++ 👍

    Dem muss ich voll und ganz zustimmen, unser letztes (aktuelles) Projekt ist ein Video Disk Recorder-Plugin welches den tntnet-Server enthält. Und wir können ohne Umschweife die Daten vom Hauptprogramm mit C++ an den Browser bringen 😉



  • LordJaxom schrieb:

    rapso schrieb:

    dein server ist ja ziemlich cool, scripten in c++ 👍

    Dem muss ich voll und ganz zustimmen, unser letztes (aktuelles) Projekt ist ein Video Disk Recorder-Plugin welches den tntnet-Server enthält. Und wir können ohne Umschweife die Daten vom Hauptprogramm mit C++ an den Browser bringen 😉

    Das ist echt klasse zu hören, daß Du den nicht nur gut findest, sondern auch verwendest 👍 . Wenn Du lust hast, kannst Du mir ja mal weitere Infos zu Deinem Projekt schicken. Ich könnte noch ein paar Referenzen gebrauchen.

    Tntnet



  • Is tntnet nur für linux hab ich das richtig gesehen?
    Mfg Karldin



  • Nein. Tntnet geht auch mit Solarix, AIX, Free-BSD, Open-BSD und ähnlichen Systemen 😉 .

    Gruß

    Tntnet


Log in to reply