flex und Bison in kdevelop benutzen



  • Hallo NG,

    ich muß mir für eine Anwendung einen Parser schreiben und möchte dazu gerne flex und bison benutzen. Nun wird die Anwendung in Kdevelop 3.4.1 geschrieben und ich möchte das Kdevelop flex und bison automatisch aufruft, wenn sich die Quellfiles geändert haben. Leider gibt dazu im Internet kein Tutorial. Vielleicht kann mir einer von Euch helfen.

    Gruß M. Incani



  • Hall NG,

    also da scheine ich der einzige im ganzen WWW zu sein, der flex und bison mit Kdevelop nutzen will. Aber mittlerweile weiß ich etwas dazu.

    Menü Project->Project Options

    Section File Templates

    Reiter Used Global Types

    Dort die gewünschten Sourcen auswählen. Bevor Automake und friends ausgeführt werden folgende Schlüsselwörter in ~/Projectname/configure.in einfügen:

    AM_PROG_LEX
    AC_PROG_YACC

    Im Verzeichnis ~/Projectname folgendes Kommanco ausführen:

    automake --add-missing

    Nun "Automake & friends" ausführen. Wenn allerdings das Projekt neu gebaut wird, habe ich immer noch folgende Fehlermeldungen:

    cd '~/develop/testparser/debug' && WANT_AUTOCONF_2_5="1" WANT_AUTOMAKE_1_6="1" gmake -k
    gmake all-recursive
    Making all in src
    /bin/sh ~/develop/testparser/ylwrap ~/develop/testparser/src/testparser.l @LEX_OUTPUT_ROOT@.c ~/develop/testparser/src/testparser.c -- @LEX@
    ~/develop/testparser/ylwrap: line 110: @LEX@: command not found
    gmake[2]: *** [~/develop/testparser/src/testparser.c] Error 1
    gmake[2]: Target all' not remade because of errors. gmake[2]: Nothing to be done forall-am'.
    gmake[1]: *** [all-recursive] Error 1
    gmake: *** [all] Error 2
    *** Exited with status: 2 ***

    Vielleicht weiß jemand etwas dazu.

    Grüße,
    M. Incani



  • Hallo NG,

    ich bin mal wieder einen Schritt weiter gekommen. Man muß beim erstellen des Produkts darauf achten, daß man ein Qmake Projekt anlegt, dann funktioniert es scheinbar. Scheinbar deshalb, weil ich nun meine bisherigen Pfrimelein debuggen muß.
    Ich habe nämlich bisher die Simple irgendwas Projekte benutzt und da schein das nicht zu funktionieren. Warum hat zumindest für mich keinen erkennbaren Grund außer Vernachläßigung.

    Gruß und schönes Wochenende,
    M. Incani


Log in to reply