Ausgabe



  • Hallo liebe Computerfreunde,

    ich bin ein noch junger unerfahrener Schüler in Sachen Computer. Vor kurzem habe ich mir vorgenommen C++ zu lernen. Ich habe schon einige Webseiten durchforstet und ein paar Artikel über C++ gelesen. Nun möchte ich wissen, wie man die programmierten Sachen aufschreibt. Also, ob man sie mit dem Texteditor schreibt oder mit Word. Und wie man die programmierten Sachen dann am Schluss ausgibt.

    Über Hilfe würde ich mich riesig freuen und ich bedanke mich schon einmal im Voraus.

    Viele Grüße
    Hunterson



  • Wenn du wirklich

    Hunterson schrieb:

    einige Webseiten durchforstet und ein paar Artikel über C++ gelesen

    hättest, könntest du dir diese Fragen selbst beantworten.

    Sollte das kein Fake sein: Lass den Computer noch ein paar Jahre aus.



  • also schreiben kannst du das, wo du willst - brauchst nur nen compiler dazu... oder du willst alles ordentlich mit synthax-highlighting, auto-vervollständigung etc haben, dann suchste dir ne entwicklungsumgebung.
    ich vermut ma, du hast windows - also such mal nach VS Express (http://www.microsoft.com/germany/Express/download/default.aspx)

    bb



  • Danke für den Tipp unskilled,

    lade gerade Microsoft Visual C++ 2008 Express Edition herunter. Ich kann jetzt nur hoffen, dass alles schön ordentlich funktiomiert. Nochmals tausend Dank! 👍

    Viele Grüße
    Hunterson



  • Hunterson schrieb:

    lade gerade Microsoft Visual C++ 2008 Express Edition herunter. Ich kann jetzt nur hoffen, dass alles schön ordentlich funktiomiert. Nochmals tausend Dank! 👍

    Und noch ein Tip: Leg dir ordentliche Lektüre zu (z.B. den "C++ Primer"). Im Internet kursieren viele schlechte und veraltete Tutorials. Auch etliche Bücher sind noch in einem Stil geschrieben, der seit mindestens 10 Jahren veraltet ist.

    P.S: Unter VC++ bitte bei neuen Projekt: Win32 Consolenanwendung auswählen (Möglichst leeres Projekt), sonst landest du sehr leicht im C++/CLI Sprachteil (was ein gewaltiger Unterschied ist).
    P.P.S: Und einen Blick in die FAQ (Speziell Dos/Konsole) solltest du vor weiteren Fragen auch werfen, zumindestens unter "Automatisches Schließen verhindern"...



  • Wie mache ich das jetzt, dass das ganze direkt als Anwendung gespeichert wird? Nicht als TXT-Datei.



  • Also im VS C++ muss du zuerst ein neues Projekt aufmachen, dann gehst du auf
    Datei hinzufügen, gibst deinen Code ein und drückst dann F5 (Debug).



  • Ja, hab' ich gemacht. Dann kommt aber

    1>------ Erstellen gestartet: Projekt: Test, Konfiguration: Debug Win32 ------
    1>Kompilieren...
    1>Fenster1.cpp
    1>Verknüpfen...
    1>MSVCRTD.lib(crtexew.obj) : error LNK2019: Verweis auf nicht aufgelöstes externes Symbol "_WinMain@16" in Funktion "___tmainCRTStartup".
    1>C:\Users\Administrator\Documents\Visual Studio 2008\Projects\Test\Debug\Test.exe : fatal error LNK1120: 1 nicht aufgelöste externe Verweise.
    1>Das Buildprotokoll wurde unter "file://c:\Users\Administrator\Documents\Visual Studio 2008\Projects\Test\Test\Debug\BuildLog.htm" gespeichert.
    1>Test - 2 Fehler, 0 Warnung(en)
    ========== Erstellen: 0 erfolgreich, Fehler bei 1, 0 aktuell, 0 übersprungen ==========
    

    unten. Und es kommt 'ne Meldung

    Das Projekt ist veraltet - Debug Win32
    
    Erstellen?
    

    Da hab' ich auf ja geklickt, dann kam:

    Fehler beim Erstellen. Möchten Sie den Vorgang fortsetzen und den letzten erfolgreichen Build ausführen?
    

    Da hab' ich natürlich auch auf ja gedrückt.

    Dann kam:

    Das Programm "C:\Users\Administrator\Documents\Visual Studio 2008\Projects\Test1\Debug\Test1.exe" kann nicht gestartet werden.
    
    Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
    

    Was jetzt?



  • Alles löschen und neu Kompilieren.



  • Ich habe jetzt hier eine kleine Textausgabe.

    #include <iostream>
    using namespace std;
    
    int main()
    {
    	cout << "Dies ist ein Test!";
    }
    

    Ist das so richtig?
    Für was sind eigentlich die Header-Dateien?

    mfg
    Hunterson



  • seht ihr nicht, dass er noch sehr star ki nden kinderschuhe steckt was c++ angeht...

    Ich würde dir empfehlen dir erst einmal ausführlich Tutorials durchzulesen.
    Auf der Portal-Seite von c-plusplus.net wirst du sicher fündig.



  • Könntest du mal deinen Code herzeigen. Was inkludierst du denn für Dateien???



  • Ah entschuldingung, hab dein Post nicht mehr gesehen. Header beinhalten
    Definitionen von bestimmten Abläufen. iostream beinhaltet zum Beispiel die
    ein und Ausgabe (cout, cin).



  • Äh! Wahrscheinlich eine sehr dumme Frage (*schäm*), aber was ist Kompilieren und wofür ist es gut? Ich hab' alles am Anfang kompiliert, was man kompilieren konnte, aber die Meldungen kommen immer noch.



  • Dann hast du irgendeinen Fehler gemacht. Kompilieren ist zum übersetzen des
    Quellcodes in Maschinenzeilen (die der Computer auch versteht).



  • Ich weiß zwar nicht warum, aber irgendwie öffnet sich das Fenster jetzt, schließt sich aber gleich wieder. Benötige dringend Hilfe.

    Mfg
    Hunterson



  • Hunterson schrieb:

    Äh! Wahrscheinlich eine sehr dumme Frage (*schäm*), aber was ist Kompilieren und wofür ist es gut? [...]

    Es gibt keine dummen Fragen (jedenfalls nicht viele), nur dumme Antworten.
    Aber dennoch konnte ich mir das Schmunzeln nicht verkneifen.

    Kompilieren ist die Übersetzung deines Quelltextes in Maschinensprache.
    Damit kann dein Rechner erst was anfangen.

    PS: Deine Frage ist so genial, gibts irgendwo im OT-Bereich ein Sammlung der
    schönsten Fragen des C++.de-Forums? 😉

    schreib vor die letzte geschweifte klammer mal getchar();



  • Quellcode schrieb:

    PS: Deine Frage ist so genial, gibts irgendwo im OT-Bereich ein Sammlung der
    schönsten Fragen des C++.de-Forums? 😉

    Gute Idee, sollte mal jemand einem Moderator sagen, damit ein neuer Thread aufgemacht wird!!! 😉



  • Für was steht denn getchar ();?



  • ups, jetzt hab ich ganz vergessen zu erklären was das macht...
    Damit wartet das Programmm bis die Enter-Taste gedrückt wird.


Log in to reply