Vorliegendes OpenGL Programm - wie eingreifen?



  • Hallo 🙂
    Ich bin absoluter N00b zum Thema OpenGL.
    Ich versuch irgendwie mein Problem zubeschreiben 🙂

    Story dazu:
    Es geht um ein Plotprogramm, dass zum Anzeigen von Strukturen gedacht ist. Dabei gehts um Finite Elemente Analyse. Das Programm hat unser Prof vor Jahren geschrieben und wir wollten es jetzt verwenden um automatisiert Bilder von verschiedenen Strukturen (die mit einem anderen Programm erzeugt werden) zu bekommen.
    Das PlotProgramm bekommt Eingabefiles, die es ausließt und dann eben anzeigt.

    Wenn ich mir den Quellcode so anschaue, ist OpenGl anscheinend eine Schleife die andauernd läuft und auf Messages wartet.

    Die Funktion für den Screenshot liegt bereits vor und funktioniert.

    Problembeschreibung:
    Das Programm hat wenn es läuft ein paar Buttons, von denen vor jedem Screenshot drei "gedrückt" werden müssten. Ich habs jetzt hinbekommen, dass sobald der letzte von diesen Buttons gedrückt wurde, der Screenshot gemacht wird. Das habe ich so versucht, indem ich einfach vor diesem SwapBuffer auf Bildschirm abfrage, ob diese Variable gesetzt ist, und wenn ja, dann Screenshot und Programm beenden.

    Allerdings klappt das nur via Maus - ich müssts jetzt irgendwie hinbekommen, dass das Programm "die Buttons selber drückt".

    Im Programm ist eine rießige Switch - Anweisung die anscheinend solche WM_COMMANDS abfängt...
    hm ka wie ichs hinbekommen soll, hilft es wenn ich den Quellcode der relevanten Quelle irgendwo hochlade? 🙂

    Bzw. meint ihr, ihr könnt mir irgendwie helfen? Oder muss ich mich deutlicher irgendwie ausdrücken?
    Vielen Dank schon mal
    lg
    Andi



  • Warum rufst Du nicht einfach die Funktion auf die ausgefuehrt wird wenn Du auf den besagten Button klickst?



  • hm - das wollte ich ja eigentlich, aber ich weiß halt net, was für eine funktion das genau ist 😕

    ich hab betreffende quelle mal hochgeladen ...hier.

    ich denk es ist irgendwie der case "ITC_RUN" in zeile 698 - dann wird das bild der struktur unverformt angezeigt im Fenster

    der nächste button den man drücken muss verweist auf den case "IDM_VERFORMT" zeile 779 - allerdings ist hier standardmäßig wie gesagt "unverformt" ausgewählt. und man kann entweder unverformt oder verformt auswählen - also nur eins von beiden..wie gesagt, ich brauch "verformt" ...hm

    und dann noch idm_hidden als dritter button der gedrückt werden muss...der ist normaler weise auf idm_light gesetzt im programm... naja und wenn der gedrückt wurde, dann wird der screenshot automatisch gemacht, dass passiert dann weiter unten in zeile 1514

    hm - ich bin echt weng ratlos 🙂
    und ich weiß, er hört sich kompliziert an und es ist ein langer quellcode 😕 - die dokumentation die dabei ist, hilft mir selber leider nicht so gut weiter, weil ich einfach keine erfahrung habe



  • ok, passt
    habs hinbekommen denk ich


Log in to reply