Frage zu Wahrscheinlichkeitsrechnung (Aufgabe inside)



  • Hallo!

    Aus den Zahlen 1 bis 10 werden drei verschiedene Zahlen zufällig ausgewählt und dann der Größe
    nach sortiert.
    a) Wie viele Möglichkeiten gibt es dafür?
    b) Bei wie vielen Möglichkeiten sind dabei alle drei Zahlen gerade?
    c) Berechnen Sie aus a) und b) die Wahrscheinlichkeit, drei gerade Zahlen auszuwählen?
    

    Meine Ergebnisse:

    a) 10 über 3 = 120
    b) (3 über 3) * (7 über 2) = 21
    c) 21 / 120 = 0,175

    Kann das jemand bestätigen? Irgendwie kam es mir zu einfach vor und mein Gefühl sagt, dass ich was falsch gerechnet habe.



  • a) würde ich zustimmen
    b) ist analog zu a) nur das man nur gerade zahlen beim ziehen zulässt, also n = 5:
    5 über 3 = 10
    c) wäre dann 10/120 = 1/12



  • FreakyBKA schrieb:

    b) ist analog zu a) nur das man nur gerade zahlen beim ziehen zulässt, also n = 5:
    5 über 3 = 10

    Moment, es werden ja zugleich 3 Zahlen gezogen. Ich bin davon ausgegangen, dass ich beim ersten Mal 3 gerade Zahlen ziehe.
    Also gibt es 3 über 3 Möglichkeiten, aus den 3 gezogenen 3 gerade Zahlen auszuwählen.
    Nun bleiben noch insgesamt 7 Zahlen übrig (10- 3gerade Zahlen, die ich eben gezogen habe). Unter diesen 7 Zahlen sind noch 2 Zahlen gerade, also 7 über 2 Möglichkeiten, diese anzuordnen.



  • also ich hab die aufgaben stellung so verstanden das bei
    a) allgemein aus den 10 Kugeln 3 gezogen werden sollen
    b) die 3 gezogenen Kugeln alle gerade sind, dh. ich darf nur aus 5 Kugeln 3 ziehen, denn die anderen 5 sind ja ungerade. da das hier kleine zahlen sind kann man sich auch alle kombinationen nur gerade zu ziehen ja mal aufschreiben
    2-4-6
    2-4-8
    2-4-10
    2-6-8
    2-6-10
    2-8-10
    4-6-8
    4-6-10
    4-8-10
    6-8-10
    und das sind nach adam riese 10 Möglichkeiten


Log in to reply