Visual Studio / 64 Bit OS / Für 32 Bit entwickeln


  • Administrator

    Hallo zusammen,

    Ich will auf Win7 64 Bit wechseln, allerdings entwickle ich immer noch gewisse 32 Bit Anwendungen, bzw. muss auch welche warten. Wenn ich in Visual Studio richtig gesehen habe, dann geht das auch weiterhin. Ich muss einfach im Linker angeben, dass die Zielplatform x86 ist. Ist das richtig? Gibt es irgendwelche Probleme, welche dabei auftreten können? Bemerkungen, Tipps, sonstiges? Oder sollte sowas ohne Probleme funktionieren?

    Wie sieht das mit C# Anwendungen aus? Kann ich dann einfach das x86 .Net Framework auswählen und dann funktioniert die Anwendung auch unter x86?

    Grüssli



  • Ja.

    Ein weiterer Grund auf einem 64-Bit OS in Debug-Mode in 32-Bit zu Programmieren ist, dass man nicht in 64 Bit Einfügen und Fortfahren (also wärend der Laufzeit den Code nochmal ändern - außer in Generics) Modus programmieren kann. Das geht nut mit x86-Anwendungen.



  • Dravere schrieb:

    Ich muss einfach im Linker angeben, dass die Zielplatform x86 ist. Ist das richtig?

    Ja.

    Dravere schrieb:

    Gibt es irgendwelche Probleme, welche dabei auftreten können? Bemerkungen, Tipps, sonstiges? Oder sollte sowas ohne Probleme funktionieren?

    Mir sind keine bekannt und ich mach das schon seit ein paar Jahren so...

    Dravere schrieb:

    Wie sieht das mit C# Anwendungen aus? Kann ich dann einfach das x86 .Net Framework auswählen und dann funktioniert die Anwendung auch unter x86?

    C# hat per default "Any" als target Platform definiert. Somit läuft es auf x86 und x64, je nach OS.
    Wenn DU aber darin speziell x86 DLLs verwendest, dann musst Du auch hier das Terget speziell auf x86 festlegen, sonst kann er logischerweise die x86-DLL nicht finden, wenn es auf einem x64 OS gestartet wurde...
    Auch betrifft dies andere Dinge wie z.B. MDB-Dateien. Die Jet-Treiber gibt es nur für x86...


  • Administrator

    Besten Dank, damit wäre für mich dieses Problem nun auch geklärt. Liegen nur noch ein paar kleinere Probleme im Weg zu 64 Bit, aber ich bin zuversichtlich, dass ich für diese auch noch Lösungen und Antworten finde 🙂

    Grüssli


Log in to reply